In unserer Podcast-Serie haben Sie schon mehrmals gelesen, dass Podcasts perfekt dazu geeignet sind, nebenbei zu lernen. Podcasts integrieren sich problemlos in Ihren Alltag, weil Sie sie bei den verschiedensten Tätigkeiten anhören können: beim Sporttreiben, beim Spazierengehen, bei der Hausarbeit oder beim Autofahren. Sogar beim Bräunen im Schwimmbad oder am Strand ist es möglich!

Apropos Strand: Heute stellen wir Ihnen Podcasts zum Italienischlernen vor. Wenn Sie Genaueres zu den Vor- und Nachteilen – Nachteile gibt es nicht wirklich viele! – wissen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere beiden Artikel Podcasts zum Spanischlernen und Podcasts zum Englischlernen. Außerdem legen wir Ihnen unsere anderen Teile der Serie ans Herz, wenn Sie eine andere Sprache als Italienisch lernen. Artikel gibt es inzwischen zu Spanisch, Englisch, Deutsch und Französisch.

Heute soll es um die Podcasts zum Italienischlernen gehen – hier ist unsere Auswahl! Wir wünschen viel Spaß beim Hören und Lernen!

Überblick über die besten Podcasts zum Italienischlernen

ADESSO-Podcast

Dieser Podcast ist passend zur Zeitschrift ADESSO. Diese Zeitschrift kennen Sie bestimmt. Diese gibt es auch für Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch – und für jede Zeitschrift gibt es einen eigenen Podcast, der jeweils bei der entsprechenden Sprache vorgestellt wird. Die Zeitschrift ADESSO ist also die italienische Variante, auch hier geht es wöchentlich um verschiedene Themen wie die Vorstellung verschiedener Regionen und die Erklärung von Grammatik oder auch – und das ist besonders nützlich – um Dialoge im Alltag und um italienische Gebräuche und typisch italienische Eigenschaften, Personen oder Marken. Alles in allem ein runder Mix aus Themen rund um Italien. Übrigens: Wenn Ihnen dieser Podcast zusagt, dann haben Sie auch die Möglichkeit, die CD passend zur Zeitschrift zu abonnieren (kostenpflichtig) – dann haben Sie monatlich etwa eine Stunde Hörmaterial zur Verfügung. Dieser Podcast und die CD ist für fortgeschrittene Anfänger geeignet (zumindest Teile davon), ein Großteil richtet sich aber an Fortgeschrittene.

Cosmo Radio – Radio Colonia

Ein Podcastmitschnitt der täglichen Radiosendung von 19 bis 20 Uhr. Da die Musik herausgeschnitten wurde, verkürzt sich die Hörzeit. Die Informationen sind in normalem Italienisch, denn die Sendung richtet sich an Italiener, die in Deutschland leben. Es geht nicht nur um Politik in Deutschland und Italien, sondern auch um Kultur, Reise, Gastronomie und vieles mehr. Auch Sport und Veranstaltungstipps fehlen nicht. Während der Sendung werden häufig Gäste interviewt, außerdem wechseln sich die Sprecher ab. So hören Sie immer wieder andere Akzente und Sprachnuancen. Dass Sie für diesen Podcast ein fortgeschrittenes Sprachniveau haben sollten, versteht sich von selbst.

Italiano Automatico

Alberto, der Betreiber dieses Podcasts, ist ein junger Italiener, der Sie mit seinem Enthusiasmus anstecken wird. Er spricht, wie ihm sozusagen der Schnabel gewachsen ist, und schreckt nicht einmal davor zurück, seine Großmutter in die Podcasts und auch Videos mit einzubinden. Zielgruppe ist das junge Publikum. Alberto spricht auch häufig über Sport und über Zielsetzung und Motivation. Er hat auch einen YouTube-Kanal, auf dem viele seiner Videos (die häufig identisch mit den Podcasts sind) auch untertitelt sind.

The fatal charm of Italy

Dieser Podcast von Rick Zullo, einem Expat, kommt in einem Frage-Antwort-Format daher. Er wird nicht mehr aktualisiert, aber auf iTunes sind etliche Folgen verfügbar. Rick erzählt in seinem Podcast über die typisch italienischen Eigenarten wie Aberglaube, Bürokratie, die italienische Sprache oder die italienische Küche. Er hat aber auch Interviewgäste und macht Ihnen so richtig Lust auf Rom, denn er gibt auch viele Reisetipps.

 Tutti matti per l’italiano

Melissa ist eine Amerikanerin, die mit großer Begeisterung Italienisch lernt und Sie an ihren Erfahrungen teilhaben lässt. Wenn Sie der amerikanische Akzent nicht stört, können Sie hier einen lebendigen Einblick in den Lernalltag und auch in das heutige Italien erhalten. In den letzten Folgen ging es um den Unterschied zwischen sentire und ascoltare, um den Markt in Arezzo, um das italienische Verb piacere, um italienische Witze und um Siena. Auch Kunst fehlt nicht – eine komplette Episode dreht sich um die Geburt der Venus von Botticelli!

Sprachen lernen. Lass dich jetzt coachen.

Caterpillar

Caterpillar ist ein Podcast im Stil einer typischen Radio-Morgenshow. Es wird sehr schnell gesprochen, die Sprecher unterbrechen sich gegenseitig – eben genauso wie es in Italien überall ist. Es geht um Aktuelles, aber auch um Kultur, Sport und Wirtschaft. Immer gespickt mit dem typisch italienischen Witz und einer großen Interaktivität mit ihren Hörern. Auch hier werden Sie viele verschiedene Akzente hören, denn die Zuhörer, die sich in die Sendung einwählen können, kommen ja aus allen Teilen des Landes. Aber aufgepasst: Dieser Podcast ist wegen der Sprechgeschwindigkeit nur für fortgeschrittene Lerner geeignet!

Maxmondo – Incontro italiano

Maxmondo ist ein Podcast, der Auszüge aus einem Bezahlprogramm der Internetseite vorstellt. Es geht dabei um eine Art Onlinezeitung, die verschiedene Lesetexte, Audiomaterialien, Übungen und vieles mehr anbietet – immer zu einem bestimmten Thema. Der Podcast ist kostenfrei, die Zusatzangebote auf der Webseite kostenpflichtig. Das Material ist didaktisch aufbereitet.

News in Slow Italian Intermediate    und   News in Slow Italian Advanced

Wie der Name schon sagt: Nachrichten in Italienisch auf Mittelstufen- oder auf Fortgeschrittenenniveau. Wenn Sie das Sprechtempo dieser Nachrichten mit dem Sprechtempo einer normalen Radiosendung vergleichen, werden Sie durchaus Unterschiede feststellen.

SBS Italian

Dieser Podcast kommt, wie der German von SBS Radio vom australischen Radiosender SBS – auch die italienische Variante bietet eine Vielfalt an Themen: In den letzten Wochen ging es um den Brexit, um Architektur, um den Geburtstag der Queen, um Tennis, um die Wahlen in Frankreich und um das FBI. Auch hier gilt: Es ist eher ein Podcast für Fortgeschrittene.

 

Wie geht es jetzt weiter?

Wie auch schon bei den anderen Teilen der Serie empfehlen wir Ihnen, sich einige Podcastfolgen auszusuchen und anzuhören. Wenn Ihnen etwas gefällt, bleiben Sie dabei und hören Sie diesen Podcast – natürlich immer wieder neue Folgen – regelmäßig an. Da Sie die Podcasts abonnieren können, werden Ihnen die aktuellen Inhalte immer frei Haus geliefert.

Viel Spaß beim Lernen und Hören!

Bildnachweis: © pixabay.com/en/users/Hans-2/

About Christine Konstantinidis

Autorin, Sprachlehrerin und Coach. Christine unterstützt Menschen seit Jahren beim Sprachenlernen. Passion ist Passion! Genau diese Leidenschaft plus kreative Lerntechniken bringt Christine in die Lernberatung und in die Blogartikel ein!

Schreibe einen Kommentar