Mit der Tagesschau Deutsch lernen

Foto der tagesschau webseiteTagesschau.de, ein Sprachportal zum Deutsch lernen? Nun ja, in erster Linie ist und bleibt es natürlich ein Nachrichten-Portal, doch wenn man die einzelnen News und die verschiedenen Medien sinnvoll kombiniert, dann ist es eine super Seite zum Deutschlernen. Und so geht’s…

Klicken wir doch am besten einfach hinein und gehen es an einem Beispiel ganz konkret durch. Aktuell ist der Börsengang von Twitter ein großes Thema und da es mein persönliches Lieblings-Netzwerk ist, habe ich mich für den Nachrichtenartikel „26 Dollar für 140 Zeichen“ entschieden.

Deutsch lernen für Fortgeschrittene – Ein Artikel pro Tag lesen und hören

Schaut man sich den Artikel genauer an, dann fällt mir als Sprachenlerner direkt der Medienmix auf, den wir für uns nutzen können. Dabei liegt mein Fokus auf dem geschriebenen Text und der entsprechenden Audio-Datei, die entweder im Browser angehört oder auch heruntergeladen werden kann.

Und das ist schon alles, was man braucht! Je nach Zeit und Aufwand stehen dir nun verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Am einfachsten ist es, die Audio-Datei abzuspielen und den Text einfach mitzulesen. Denn der riesen Vorteil ist, dass der komplette Artikel in der Audio-Datei vorgelesen wird! Diese Vorgehensweise empfiehlt sich insbesondere für den etwas fortgeschrittenen Lerner der deutschen Sprache.

Wenn du auf diese Weise den Artikel zwei- bis dreimal aktiv liest, wirst du ganz automatisch Deutsch lernen. Ein ganz ähnliches Konzept nutzen beispielsweise die ASSiMiL-Sprachkurse. Und deren Namen kommt von „assimilieren“. Schauen wir uns doch einmal die biologische Definition des Wortes im Duden an: „aufgenommene Nährstoffe in körpereigene Stoffe umwandeln“. Und genau dies passiert hier. Du wirst die aufgenommenen Worte in Sprache umwandeln.

tR-Tipp! Am besten bilde eine Lern-Gewohnheit: „Jeden Wochentag nach dem Mittagessen lese und höre ich einen Artikel auf tagesschau.de“! Mehr zum vorteilhaften Effekt von Lern-Gewohnheiten erfährst du übrigens im Rahmen der Coaching Tour!

Deutsch lernen für Anfänger – Tagesschau-Artikel als Grundlage der transREAL-Methode

Wer ein wenig mehr Zeit investieren kann, der findet hier eine hervorragende Grundlage für die transREAL-Methode vor. Einfach den Text aus dem Artikel kopieren und in einem Textverarbeitungsprogramm wie Word einfügen. Dann beginnt die eigentliche Wort-für-Wort Übersetzung in deine Ausgangssprache. Für das Beispiel habe ich Englisch gewählt.

Beispiel der Wort für Wort Übersetzung

Ist die Übersetzung angefertigt, schließen sich bekanntlich aktives Lesen und passives Hören an. Lade dazu die Audio-Datei herunter und beginne, den deutschen Text zu hören und die Übersetzung in deiner Muttersprache mitzulesen. (Bitte beachte, dass dieser Blog-Beitrag auf das Deutschlernen ausgelegt ist. Wenn Deutsch deine Muttersprache ist und du eine andere Fremdsprache lernen willst, dann brauchst du eine andere Grundlage und musst den deutschen Text lesen und die Fremdsprache hören!) Sobald du dir jedes der deutschen Wörter eingeprägt hast, folgt das Hören nebenbei. Dementsprechend kann man hier mit einem Artikel durchaus eine Woche arbeiten.

Wie die transREAL Wort-für-Wort Übersetzung im Detail funktioniert und auf was du beim aktiven Lesen zu achten hast, klären die jeweiligen Artikel, die du unter den nachstehenden Links findest:

transREAL Wort-für-Wort Übersetzung und das Grammatiklernen hat ein Ende ->
transREAL und dann? So zündest du den Sprachenlern-Turbo! ->

tR-Tipp! Übrigens eignet sich nicht nur das Internet-Angebot der Tagesschau zum Sprachenlernen, auch die Grundlage des hier betrachteten Artikels, Twitter, ist ein toller Fundus. Ein Beispiel für die eher christlich orientierten Leser gibt es in dem Artikel „Mit den päpstlichen Tweets eine Fremdsprache lernen“.

Mit Nachrichten Sprachen lernen – Die Vorteile

Nutzt man tagesschau.de oder vergleichbare Nachrichten-Portale in der oben beschriebenen Weise, dann ist dies meines Erachtens eine gute Möglichkeit, tiefer in die Kultur des jeweiligen Landes einzutauchen. Man bekommt ein gutes Gefühl, was die Menschen bewegt und über was sie diskutieren. Gleichzeitig bekommt man so auch Themen für möglichen Small Talk bei persönlichen Treffen. Also vor der nächsten Auslandsreise erst einmal ein paar Tage in den jeweiligen Nachrichtenportalen stöbern. wink

Des Weiteren haben die Nachrichten den Vorteil, dass sie stets aktuell sind und häufig interessante Inhalte zum Gegenstand haben. Durch das umfangreiche Angebot an verschiedenen Themenbereichen ist es darüber hinaus ein Leichtes, stets Artikel zu finden, die den eigenen Interessen entsprechen.

It’s your turn…

Ob wir nun Deutsch lernen oder eine andere Sprache, das Internet bietet eine schier unglaubliche Fülle an verschiedenen Möglichkeiten für uns Sprachenlerner. Mit den Beiträgen der Tagesschau, Deutsch zu lernen, ist da natürlich nur ein Beispiel. Benutzt du zufällig auch bestimmte Seiten im World Wide Web, um deine Sprachkenntnisse aufzupolieren? Wenn ja, dann inspiriere Andere, indem du im unten stehenden Kommentar-Bereich deine Empfehlung hinterlässt.


Das könnte dich ebenfalls interessieren:


Anzeige:


Image Credit: talkREAL UG (haftungsbeschränkt)

About Christian Roth

Christian ist Gründer von talkREAL.org und YouDuApp.com. Er liebt es, mittels Technologie das Lernen zu vereinfachen. Auf talkREAL gibt Christian darüber hinaus Tipps, wie man seinen eigenen Lerntyp beim Lernen optimal berücksichtigt.

Schreibe einen Kommentar