Christine Konstantinidis

Autorin, Sprachlehrerin und Coach. Christine unterstützt Menschen seit Jahren beim Sprachenlernen. Passion ist Passion! Genau diese Leidenschaft plus kreative Lerntechniken bringt Christine in die Lernberatung und in die Blogartikel ein!

Frau und Mann skypen mit ihrem Sprachtandem

Gespräche mit Ihrem Sprachtandem – der Motivationsschub für Fortgeschrittene

In den letzten Teilen dieser Artikelserie ging es um die Vorteile von Sprachtandems und um grundsätzliche Möglichkeiten, wo Sie einen Partner finden. Außerdem gab es Informationen zum Sprachtandem in schriftlicher Form, also per Chat, Mail und Brief. Wir haben Ihnen eine Smartphone-App und zwei Internetseiten vorgestellt, auf denen Sie ganz einfach Sprachpartner finden können.

Heute soll es also um die mündlichen Sprachtandems gehen. Diese Art Sprachtandem ist für fortgeschrittene Lerner geeignet, denn die Gespräche dauern ja eine Zeitlang, außerdem entfällt die Phase des Überlegens, die Sie bei schriftlichen Unterhaltungen haben. Wir schauen uns heute die Möglichkeiten für Sprachtandem-Gespräche an und zeigen Ihnen, wie Sie den größtmöglichen Nutzen aus diesen Gesprächen ziehen können. Außerdem geht es um ein Sprachtandem-Portal, auf dem Sie sehr einfach Tandempartner finden können: Italki.Weiterlesen »Gespräche mit Ihrem Sprachtandem – der Motivationsschub für Fortgeschrittene

Warum du Smartphone-Apps zum Sprachenlernen nutzen solltest

Warum du Smartphone-Apps zum Sprachenlernen nutzen solltest … – ja, warum eigentlich? Du besitzt sicherlich ein Smartphone und verwendest es schon für eine Vielzahl von Aufgaben. In den letzten Jahren wurden die Smartphones nämlich mit all ihren immer ausgereifteren Funktionen populär und nehmen seitdem einen immer größer werdenden Platz im Alltag der meisten Menschen ein. Wenn du dich umschaust, wirst du feststellen, dass die Smartphones überall im Einsatz sind – nicht nur in der Bahn oder im Bus, sondern auch im Restaurant, beim Spazierengehen oder beim Sport.

Wofür nutzt du dein Smartphone? Hast du schon daran gedacht, damit eine Sprache zu lernen? Nach dem Lesen dieses Artikels wirst du dich wundern, wie du jemals ohne Sprachlern-Apps ausgekommen bist, denn wir zeigen dir 11 Vorteile auf, Smartphone-Apps zum Sprachenlernen zu nutzen.Weiterlesen »Warum du Smartphone-Apps zum Sprachenlernen nutzen solltest

Mind Maps – die kreative Seite des Sprachenlernens

Wenn du kreativ Sprachen lernen möchtest, wirst du früher oder später auf Mind Maps stoßen, eine Methode, die von Tony Buzan erdacht und immer wieder weiterentwickelt wurde. Vielen Lernern, die die klassische Listeneinteilung schreiben oder durch Abdecken von Spalten lernen, fehlt nämlich der Zusammenhang. Listen liefern dir zwar eine Übersicht über die zu lernenden Begriffe oder Grammatikthemen, zeigen dir aber nicht auf, wie die Themen und Begriffe untereinander verknüpft sind.Weiterlesen »Mind Maps – die kreative Seite des Sprachenlernens

Shadowing – eine besondere Lerntechnik

Wenn du ein fortgeschrittener Sprachlerner bist und ein bisschen frischen Wind in deine Lerneinheiten bringen willst, haben wir in unserem heutigen Blogartikel einen besonderen Tipp für dich: Shadowing. Shadowing ist eine Lerntechnik, bei der du besonders deine Hör- und Sprechfertigkeit trainieren kannst, und sie ist vor allem höchst effektiv! Lies im Artikel nach, wie sie funktioniert, welche Vorteile sie hat und was du dafür benötigst.

Wörterbuch Empfehlungen: Die wichtigsten Tools beim Sprachenlernen (Teil 2/2)

Die Auswahl von Wörterbüchern ist riesig, nicht immer fällt eine Entscheidung leicht. Daher haben wir Wörterbuch Empfehlungen für die verschiedenen Kategorien „zweisprachige Wörterbücher“, „einsprachige Wörterbücher“, „Bildwörterbücher“, „Kollokations- und Synonymwörterbücher“ und „Themen-, Spezial- und Fachwörterbücher“ – jeweils unsere Favoriten!