Online Sprachunterricht dank Preply

Frau lernt Sprachen mit Preply

Preply ist eine Vermittlungsplattform, auf der du online Sprachunterricht nehmen kannst. Auf diese Weise ist es sowohl Anfängern wie auch Lernern mit Vorkenntnissen möglich, ohne viel Aufwand von zuhause aus eine Fremdsprache zu lernen. Gleichzeitig bist du zeitlich flexibel, sodass du die Unterrichtsstunden an deinen Biorhythmus wie auch an deinen Tagesablauf anpassen kannst. Dank Preply gelingt es dir, deine Sprachkenntnisse mit einem Onlinelehrer in kürzester Zeit zu verbessern.

So funktioniert Preply

Die Vermittlungsplattform ist im Grunde einfach aufgebaut, wobei es ein wenig Geduld benötigt, sich auch zurechtzufinden. Zudem sind die Grundfunktionen kostenlos, sodass du ausschließlich die gebuchten Stunden mit einer Lehrkraft bezahlst. Damit du mit dem Lernen beginnen und später nicht aufgehalten wirst, macht es Sinn, dir zuerst ein Profil zu erstellen.

Frau lernt mit Preply eine Sprache

Such schnell und einfach nach einem passenden Lehrer.

Anschließend nutzt du die Suchfunktion „Nachhilfelehrer finden“ und füllst die einzelnen Kriterien aus. Hierbei gibst du nicht nur an, welche Sprache du lernen möchtest, sondern kannst auch noch nach Preis, Verfügbarkeit oder Fachgebiet (wie beispielsweise Konversationsunterricht, Prüfungsvorbereitungen oder Intensivkurse) filtern. Zusätzlich ist es möglich, ausschließlich Muttersprachler oder Lehrer aus einem bestimmten Land angezeigt zu bekommen.

Sobald du alle gewünschten Suchkriterien ausgefüllt hast, erhältst du eine Liste mit passenden Lehrern. Im Anschluss klickst du dich durch die einzelnen Profile, liest dir die die Informationen über die Lehrkraft durch und siehst dir das Vorstellungsvideo an, um mehr über die Person sowie deren Unterrichtsstil zu erfahren. Neben Angaben zum bevorzugten Sprachniveau sowie Alter der Schüler findest du auch einen Kalender, in dem die verfügbaren Zeiten der Lehrkraft zu sehen sind.

Bist du fündig geworden? Hervorragend! Um eine Unterrichtsstunde mit deinem gewünschten Lehrer zu buchen, wählst du einfach eine passende Zeit aus und buchst deine erste Unterrichtsstunde.

So sehen die Unterrichtslinien aus

Mit Preply ist es sehr leicht, online Sprachunterricht zu absolvieren. Denn dieser findet über die Software Skype statt, welche die meisten bereits auf ihrem Computer vorinstalliert haben.

Zudem hast du immer die Möglichkeit, eine bereits gebuchte Unterrichtsstunde bis zu vier Stunden vor Unterrichtsbeginn abzusagen oder zu verlegen. Auf diese Weise bleibst du flexibel und kannst auf Unvorhergesehenes in deinem Alltag reagieren, ohne eine Lektion zu verpassen. Sollte jedoch ein Unterricht aus einem Grund nicht stattfinden, bietet dir Preply folgende zwei Möglichkeiten, um dennoch online Sprachunterricht nehmen zu können: Entweder bekommst du einen kostenlosen Ersatzlehrer oder du bekommst dein Geld zurück.

Preply und die einzelnen Funktionen

Die Online-Plattform Preply bietet ausschließlich Sprachunterricht an. Dennoch hast du als Lerner verschiedene Möglichkeiten, die Seite zu nutzen:

  • Du kannst die Suchfunktion mit entsprechenden Filtern nutzen, um selbst den passenden Lehrer für dich zu finden.
  • Du kannst eine Anfrage posten, um dich von einem Sprachlehrer finden zu lassen.

Zudem ist es möglich, auch nach Lehrern vor Ort zu suchen. Dies ist besonders für Sprachlerner nützlich, die gerne eine Sprachschule besuchen würden.

online Sprachunterricht anfragen

Sei aktiv und stelle eine Anfrage, um einen Sprachlehrer zu finden.

So sieht die Bezahlung aus

Dies ist unkompliziert und geht schnell von der Hand, vorausgesetzt du hast eine Visa oder Mastercard oder nutzt PayPal als Zahlungsmethode.

Besonders ist zudem die Garantie seitens Preply: Wenn dir ein Unterricht mit einer Lehrkraft nicht gefallen hat, erstattet dir Preply 100% des bezahlten Betrags oder kommt für die Kosten für einen neuen Lehrer auf. So kannst du immer sicher sein, dass kein Geld verloren geht und du deine Sprachkenntnisse verbesserst.

Sobald du die erste Stunde mit einem Sprachlehrer absolviert hast, kannst du auswählen, welches Stundenpaket – es stehen 5, 10, 15 oder 20 Stunden zur Auswahl – du kaufen möchtest, um online Sprachunterricht zu nehmen. Durch die Stundenpakete hast du auch eine zusätzliche Kontrolle: Denn der Lehrer wird erst von Preply bezahlt, wenn du bestätigt hast, dass der Unterricht wie geplant stattfand.

Auch mit einem Lehrer vor Ort funktioniert die Bezahlung ähnlich: Die erste Unterrichtsstunde wird ebenfalls über das interne System bezahlt. Bei weiteren Unterrichtsstunden kannst du zusammen mit dem Sprachlehrer entscheiden, ob weiterhin das System von Preply genutzt oder an den Lehrer direkt bezahlt werden soll.

Online Sprachunterricht – so findest du den richtigen Lehrer

Nicht immer wirst du den für dich perfekten Sprachlehrer zu Beginn finden. Daher ist es wichtig, dass du geduldig bist und einige Lehrkräfte ausprobierst. Um aber einen Eindruck der Person und deren Unterrichtsstil zu bekommen, kannst du dir ihr Profil näher ansehen. Dort findest du unter anderem eine kurze Biografie sowie Informationen zu Alter und Niveau der bevorzugten Schüler.

Auch die Bewertung anderer Schüler können dir dabei helfen, einen Eindruck von der Lehrkraft zu bekommen und herauszufinden, ob sie für dich und dein Lernvorhaben geeignet ist oder nicht. Doch egal wie gut sich das Profil liest, es ist immer wichtig, dass du mit der Lehrkraft auf einer Wellenlänge bist. Denn nur wenn du sie sympathisch findest und mit ihrer Art zurechtkommst, wirst du regelmäßig motiviert sein, online Sprachunterricht zu absolvieren.

Preply Suchfunktion

Entdecke verschiedene Sprachlehrer dank der Suchfunktion.

Ist ein Muttersprachler als Lehrer sinnvoll?

Denkst du, dass du nur mit einem Muttersprachler eine Sprache lernen kannst? Oder bist du eher der Meinung, dass Lehrer, die selbst Lerner sind, eine Sprache besser vermitteln können? Die Frage, ob ein Muttersprachler als Lehrer sinnvoll ist oder nicht, sitzt in vielen Köpfen fest. Und das ist auch kein Wunder, denn die Antwort ist alles andere als leicht!

Besonders für Anfänger ist es hilfreich, wenn die Lehrkraft nicht nur nett und sympathisch ist, sondern ebenfalls die Muttersprache des Lerners spricht. Denn oft ist es zu Beginn leichter, Grammatikerklärungen oder Arbeitsanweisungen in der Muttersprache zu hören und anschließend in der Fremdsprache umzusetzen.

Fortgeschrittenen Lernern hilft es dagegen, mit einem Muttersprachler online Sprachunterricht zu absolvieren. Zum einen lernen sie die Sprache, wie sie auch wirklich im Alltag gesprochen wird, und zum anderen kommen sie mit verschiedenen Akzenten in Kontakt.

Egal ob du Anfänger oder schon fortgeschrittener Lerner bist – ein Lehrer wird dir ebenfalls dabei helfen, langfristig am Ball zu bleiben. Auf diese Weise gelingt es dir, das Sprachenlernen zur Gewohnheit zu machen und eine Challenge nach der nächsten zu meistern.

Meine Erfahrung mit Preply

Auf den ersten Blick macht Preply einen sehr guten Eindruck, doch schon bei der Suchfunktion nach einer passenden Lehrkraft bin ich auf Probleme gestoßen. Du hast nämlich beispielsweise keine Möglichkeit, anzugeben, welche Sprache deine Lehrkraft noch sprechen soll. Dies ist jedoch gerade für Anfänger wichtig, um das Beste aus einer Sprachlektion herauszuholen. Und auch auf den Profilen der Lehrkräfte finde ich es sehr chaotisch. Es sind zwar alle wichtigen Informationen vorhanden, aber es wirkt alles sehr gequetscht.

Zusätzlich ist ein großer Nachteil, dass Preply nur dafür genutzt werden kann, Sprachlehrer zu finden. Andere Funktionen, wie beispielsweise Diskussionsforen oder eine Möglichkeit, Sprachfragen zu stellen, gibt es nicht. Meiner Meinung nach gibt es durchaus bessere Online-Plattformen als Preply, um mit einem Lehrer online Sprachunterricht zu absolvieren.

Online Sprachunterricht mit Preply absolvieren

Preply ist eine gute Möglichkeit, einen Sprachlehrer zu finden, um sowohl online Sprachunterricht zu nehmen als auch vor Ort eine Sprache zu lernen. Für die verschiedenen Sprachen wirst du stets einen passenden Lehrer finden, sofern du ausreichend Geduld hast, die Profile inklusive Video durchzusehen.

Dank der Probestunden, die du mit einem Lehrer vereinbaren kannst, bietet sich dir die Möglichkeit, Preply unverbindlich zu testen und herauszufinden, ob du Wert auf weitere Funktionen, wie zum Beispiel Kontakt zu anderen Sprachlernern, legst.

Trotz aller Vor- sowie Nachteile kannst du Preply flexibel nutzen und sowohl Lehrkräfte online als auch vor Ort finden. Auf diese Weise passt du dein Lernen an deine persönlichen Ziele und Präferenzen an und wirst schnell deine Sprachkenntnisse verbessern.

Titelbild: © Depositphotos.com/AllaSerebrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.