Sommerzeit ist Urlaubszeit. Und richtig schön wird der Urlaub, wenn man die Sprache des Urlaubslandes versteht. Manchmal reichen auch schon einige Wörter, um ein Lächeln auf die Gesichter zu zaubern. Stichwort „Reisewortschatz“ – Wir haben uns auf die Suche nach kostenlosen Ressourcen gemacht und präsentieren diese im heutigen Blog-Artikel.

Auf unserer Suche durch das Web, haben wir den Hauptfokus auf kleine Helferlein gelegt, die man auch gut offline nutzen kann. Denn gerade im Urlaub fehlt auf dem Smartphone ja häufig die Internetverbindung.

Weltreisewortschatz mit Basisvokabular in über 70 Sprachen

Die 30 wichtigsten Wörter in über 70 Sprachen findet man auf der Seite Weltreisewortschatz.de. Diese findet man übersetzt und mit zugehörigen Audio-Dateien, so dass man sich das jeweilige Fremdwort auch immer vorlesen lassen kann.

Ziemlich cool, am unteren Ende findet man immer eine Download-Option. So kann man alle Inhalte einfach auf sein Smartphone ziehen und hat sie im Urlaub auch offline zur Verfügung

Zum Angebot

Cactus2000 – Kleiner Reisewortschatz

Auf Cactus2000.de findet man einen kleinen Reisewortschatz mit etwa 240 Wörtern bzw. kurzen Redewendungen als .pdf. Insgesamt gibt es dort fünf verschiedene Downloads. Wer in Länder reist, in denen die folgenden Sprachen gesprochen werden, der sollte einen genaueren Blick riskieren:

  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Ungarisch

Und hier geht es zur entsprechenden Download-Seite:

Zum Angebot

50 languages – App plus Web

Etwas technischer werden wir mit dem Tipp „50languages“. Dabei handelt es sich um eine App fürs Smartphone und eine zusätzliche Web-Anwendung. In der App findet man 30 kostenlose Lektionen, um alle freizuschalten, muss man zahlen.

Für zwei Tage kostenlos ist das Webangebot. Dort findet man neben der Download-Möglichkeit aller gesprochenen Lektionstexte diese auch ausgeschrieben. Im Grunde handelt es sich um eine große „Phrasen-Sammlung“.

tR-Tipp! Einfach aus den 100 verfügbaren Themen diejenigen rauskopieren, die man benötigt und mit der entsprechenden Audio-Datei auf dem Smartphone speichern. So hat man sie auch im Urlaub „offline“ zur Verfügung.

Durch Klick auf den folgenden Button gelangst du zum Web-Angebot. Dort findest du in der oberen Ecke auch die Links für die jeweiligen App-Stores!

Zum Angebot

Phrasebook – Gesammelte Redewendungen

Ebenfalls um ein Freemium-Angebot handelt es sich bei der App Phrasebook – Gesammelte Redewendungen. Viele Wörter und Inhalte sind kostenlos verfügbar, einige weitere sind kostenpflichtig freizuschalten. Uns hat der kostenlose Teil überzeugt, vor allem, weil dieser auch offline zur Verfügung steht.

Phrasebook Logo

Die App steht für alle gängigen Smartphone-Betriebssysteme zur Verfügung, inklusive Windows Phone und Blackberry 10. Ebenfalls sehr gut, es werden viele Sprachen unterstützt (Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Türkisch, Portugiesisch, Arabisch, Vietnamesisch, Deutsch).

Sehr gut gefällt uns daran, dass man verschiedene Redewendungen als Favorit abspeichern kann und diese dann schnell im Zugriff hat. Unterstützt wird dabei auch eine Audio-Ausgabe. Man kann sich die fremdsprachige Redewendung also beliebig oft anhören. Wer will, der kann auch seine eigene Aussprache aufnehmen und abspielen. So kann man im Vorfeld schon ein bisschen üben!

Nicht alles Gold, was glänzt

Wie heißt es so schön „Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!“ und so sollte man bei den kostenlosen Ressourcen auch nicht auf Perfektionismus pochen, denn der ein oder andere Fehler ist uns durchaus aufgefallen. Um im Urlaub den Menschen vor Ort das besagte Lächeln ins Gesicht zu zaubern, reichen die Wörter und Redewendungen aber alle mal.

Sprachen lernen. Lass dich jetzt coachen.

Kauderwelsch – Mehr als ein Reisewortschatz

Wer es ein bisschen genauer möchte und gerne ein physisches Büchlein in der Hand hat, dem sei die Kauderwelsch-Reihe empfohlen. Zugegeben sind diese handlichen Sprachführer nicht kostenlos und schlagen mit einigen wenigen Euros zu Buche.

Doch die Qualität und Quantität stimmt. Denn Kauderwelsch ist wesentlich mehr als eine Ansammlung wichtiger Redewendungen. Gleichzeitig nutzt man auch dort eine 1-zu-1 Übersetzung, die wir hier auf talkREAL ja ebenfalls anpreisen. So bleibt auch nach dem Urlaub noch einiges von den genutzten Redewendungen hängen!

Zum Angebot

It’s your turn…

So, das war unsere kleine Sammlung nützlicher Urlaubsvokabeln und Redewendungen. Wir hoffen, du kannst mit einem der Helferlein dein Reisewortschatz aufbessern und vor allem deinen Besuch im Ausland noch ein wenig wertvoller machen!

Lass uns in den Kommentaren doch wissen, welcher der hier empfohlenen Reisewortschätze dir am meisten zusagt. Gerne nehmen wir auch weitere Tipps zu anderen kostenlosen Sammlungen auf. Poste deine Empfehlung einfach in den Kommentar-Bereich. Vielen Dank vorab!

Bildnachweis: © Flickr.com – Chris Northwood

About Christian Roth

Christian ist Gründer von talkREAL.org und YouDuApp.com. Er liebt es, mittels Technologie das Lernen zu vereinfachen. Auf talkREAL gibt Christian darüber hinaus Tipps, wie man seinen eigenen Lerntyp beim Lernen optimal berücksichtigt.

One Comment

Schreibe einen Kommentar