Überblick: Memrise Test

Wir haben für euch die beliebte Sprachlern-App Memrise getestet - Ein guter Vokabeltrainer für Einsteiger, aber auch nicht mehr!?

Vorteile

  • Lernen mit verschiedenen Sinnen 
  • Videos und Audios  von Muttersprachlern  
  • Große Kursauswahl  
  • Offline-Modus verfügbar
  • Schnelles Lernen einfacher Phrasen 

Nachteile

  • Eher oberflächliche Themen
  • Teils undeutliche Aussprache 
  • Qualität der Kurse variiert
  • Offline-Modus ist kostenpflichtig
  • Keine Grammatikerklärungen

Kurzfazit:

Memrise bietet mit seinem übersichtlichem Aufbau und zugänglichem Konzept eine gute Möglichkeit, sich schnell einen Grundwortschatz in einer Fremdsprache aufzubauen. Wer allerdings mehr möchte, als im Urlaub ein paar Phrasen von sich geben zu können, wird mit Memrise nicht glücklich. Wenn dies allerdings dein Ziel ist, findest du mit Memrise ein tolles und günstiges Angebot.

Im Folgenden findest du den vollen Testbericht. Dabei geben wir unsere Memrise - Erfahrungen aus vier Wochen intensivem Testen und Lernen wieder.

Titelbild: ©  Katrin Adam


Memrise-App im Test: Meine Erfahrungen

Memrise ist die ideale App für Einsteiger, die schnell Grundkenntnisse in einer fremden Sprache erlangen möchten. Ob für den Urlaub oder als Basis für ein fundierteres Wissen: Memrise garantiert schnelle Fortschritte. Doch wie gut ist die App bei genauerem Betrachten wirklich, und für wen ist sie überhaupt geeignet?

memrise test logo

Memrise Erfahrungen: Was wurde getestet?

Umfang und Features: Was bietet Memrise im Test?

Benutzerfreundlichkeit: Wie einfach ist Memrise zu nutzen?

Didaktisches Konzept: Wie erfolgreich lerne ich mit Memrise?

Sprachen lernen. Lass dich jetzt coachen.

Zielgruppe: Für wen eignet sich Memrise?

Preis/Leistung: Lohnt sich der Memrisekauf?

Alternativen: Gibt es bessere Optionen als Memrise?


Fazit: Memrise im Test

Ein guter Vokabeltrainer, aber auch nicht mehr!

Memrise bietet für Einsteiger vor allem ein gutes Basisvokabular, sowie nützliche und einfache Redewendungen für Trips und Urlaube. Insbesondere in Sachen Benutzerfreundlichkeit schneidet Memrise im Test gut ab. Wer allerdings langfristig und intensiv eine Sprache lernen möchte, sollte sich früher oder später nach einer Alternative umschauen, denn in dieser Hinsicht ist Memrise einfach zu oberflächlich. Es ist eben mehr ein Vokabeltrainer als ein Sprachkurs.

Memrise

7

Didaktik:

6.5/10

Benutzerfreundlichkeit:

8.0/10

Preis-Leistung:

6.5/10

Vorteile

  • Lernen mit verschiedenen Sinnen
  • Videos und Audios von Muttersprachlern
  • Große Kursauswahl
  • Offline-Modus verfügbar
  • Schnelles lernen einfacher Phrasen

Nachteile

  • Eher oberflächliche Themen
  • Teils undeutliche Aussprache
  • Qualität der Kurse variiert
  • Offline-Modus ist kostenpflichtig
  • Keine Grammatikerklärungen
Katrin Adam

About Katrin Adam

Katrin ist eine sprachbegeisterte junge Autorin bei talkREAL.org mit dem aktuellen Projekt, die japanische Sprache zu meistern. Zudem hat sie ein fundiertes Grundwissen über Neurologie, das sie in ihre Artikel einfließen lässt.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar