Zum Inhalt springen

Babbel Kosten (Jan. 22) – Die Preise des Online-Sprachkurses auf einen Blick

Babbel auf dem Laptop testen

Bildnachweis: (c) Lesson Nine GmbH

Was kostet Babbel? Wir haben den Online-Sprachkurs Babbel ja schon auf Herz und Nieren getestet (zum Testbericht). Häufig erreicht uns allerdings die Frage, wie verhält es sich mit den Babbel Kosten? Genau dieser Frage möchten wir hier schnell und einfach auf den Grund gehen, da sich die Babbel Preise wirklich häufig ändern. Im Folgenden ein Überblick der Babbel Kosten auf einen Blick.

Die Babbel Kosten 2022 auf einen Blick

Wichtig! Die folgenden Preise beziehen sich auf die Babbel Kosten bei Kauf über die Website. Die Preise in der App sind meist wesentlich höher, da man dort die 30% App-Store-Gebühr aufschlägt. Am besten immer hier über die Website buchen.

Möchte man alle Babbelinhalte freischalten, dann fallen aktuell die folgenden Kosten an:

Die Kosten für die Babbel Abos auf einen Blick
Babbel Kosten für den normalen Zugang (Stand: Januar 2022)

Wir verfolgen die Babbel Kosten nun schon sehr lange, und die Preise so wie die verfügbaren Pakete ändern sich stets. Die oben abgebildeten 3-, 6- und 12-Monatsabos (für eine Sprache) sind aktuell verfügbar, genauso ein Lifetime-Zugang für alle Sprachen. Das 1-Monatsabo gibt es leider leider nicht mehr.

Kommentar: Babbel hat die Preise nun schon wieder angehoben. Gleichzeitig wurden in den letzten Monaten aber auch kontinuierlich Funktionen in der App gestrichen, was wir in unserem letzten Test schon bemängelt haben. So ist es sehr schwer, Babbel zu empfehlen, gerade weil Apps wie Mondly so viel Mehr bieten fürs Geld und Babbel auch didaktisch überholt haben.

Eigene Meinung des Autors

Die Möglichkeit, alle Lernsprachen als Abonnement freizuschalten, ist nur noch über „Babbel für Zwei“ verfügbar. Dabei handelt es sich um zwei separate Konten und Zugang zu allen Sprachen. Die Kosten für Babbel für Zwei schlagen wie folgt zu Buche:

Übersicht der Kosten für Babbel für Zwei
Babbel Kosten für den Zugang für Zwei (Stand: Januar 2022)

Der Lifetime-Zugang erlaubt Nutzern mit einer Einmalzahlung alle bei Babbel verfügbaren Sprachen (momentan 13 Stück) auf Lebenszeit freizuschalten. Das beinhaltet jeweils den gesamten Kursumfang und einen Zugang auf allen Geräten. Allerdings variieren die Preise stark, von 179 – 349 Euro haben wir alles schon gesehen. Am besten prüfst du den aktuellen Preis durch Klick auf den nachstehenden Button selbst.

Auch, wenn wir sie ein wenig suchen mussten, der Babbel-Service hat uns versichert, dass noch immer eine Geld-Zurück-Garantie von 20 Tagen gewährt wird.

Eine Rolle rückwärts hat man auch bei der Testwoche gemacht. Bis vor kurzem hatte man die Möglichkeit, Babbel eine ganze Woche ausgiebig zu testen. Kündigte man innerhalb dieser 7 Tage, entstanden keine Kosten. Mittlerweile ist nur noch die erste Lektion in jeder Sprache kostenlos nutzbar. Auch so kann man sich ein Bild machen, die Probewoche empfanden wir allerdings als wesentlich kundenfreundlicher.

VORSICHT! Die Preise in der App sind häufig deutlich teurer! Babbel gibt die Kosten für die App-Stores an die Kunden weiter. Deshalb solltest du immer hier über die Webseite buchen. Selbstverständlich kannst du den kompletten Sprachkurs dann auch auf dem Smartphone nutzen. So sparest du aber bares Geld!


Nachstehend findest du die folgenden weiteren Informationen rund um das Thema Babbel Kosten:


Mögliche Bezahlarten

Das Prozedere ist immer gleich: Man meldet sich mit seiner E-Mail-Adresse bei Babbel an, bestätiget diese und hat dann die Möglichkeit, per Kreditkarte, per PayPal oder per Sofortüberweisung (nur Deutschland) zu bezahlen. In Österreich kann auch EPS zur Zahlung der Babbel Kosten genutzt werden und in den Niederlanden iDeal oder eine Zahlung. (Weitere Einschränkungen der Zahlungsarten in anderen Ländern sind möglich.)

Ein Kauf im Apples AppStore oder Googles Playstore ist ebenfalls möglich. Insbesondere bei diesen In-App-Käufen muss man allerdings darauf achten, nicht zu viel zu zahlen, weil hier die 30% Gebühren für die App-Stores häufig draufgeschlagen werden. Offiziell heißt es auf der Babbel-Seite: „Die Preise aus den jeweiligen App Stores und die entsprechenden Konditionen können abweichen.“ Nett formuliert. Wer also sparen will, geht lieber über diese Seite hier.

Ausgestaltung der Babbel Kosten

Bei Babbel gilt die Option: je länger ein Abonnement abgeschlossen wird, desto günstiger ist der Monatsbeitrag. Es gibt die Möglichkeit, eine einzige Lernsprache zu wählen oder einen Zugang auf Lebenszeit für alle Sprachen zu bekommen. Neu dazu gekommen ist die Option „Babbel für Zwei“.

Babbels Abo-Kosten aufgeschlüsselt

Wenn man gleich zu Beginn für drei Monate bucht, zahlt man insgesamt 38,97 €, das entspricht einem Monatsbeitrag von 12,99 €. Solltest du dich von Anfang an für ein Sechs-Monats-Abonnement entscheiden, kostet das 59,94 €, entsprechend einem Monatsbeitrag von 9,99 €. Das momentan günstigste Abonnement gerechnet auf den Monatsbeitrag ist das Jahresabonnement für 83,88 €, dies entspricht einem Monatsbeitrag von 6,99 €.

Das ist eine Preissteigerung gegenüber unserer letzten Aktualisierung des Artikels im September 2021 von über 60% auf das Jahres-Abo gesehen. Und um das ins Verhältnis zu setzen. Bei Mondly bekommt man hier aktuell für 6 Euro mehr alle 41 Sprachen und Kurse auf Lebenszeit freigeschaltet. Und das per Einmalzahlung. Bei Babbel bekommt man dafür eine Sprache für ein Jahr. Ich muss gestehen, ich verstehe nicht, welchen Weg Babbel die letzten Monate eingeschlagen hat. Immer weniger Features für immer mehr Geld. War Babbel immer eine unserer Empfehlungen, muss ich da mehr und mehr Abstand nehmen. Es gibt einfach so viel bessere Alternativen.


‒ DER BESTE SPRACHKURS? ‒

Wir testen dutzende Sprachkurse.
Doch nur einer ist die Nummer 1!


Etwas mehr lohnt sich natürlich das neue Lifetime-Angebot: Der lebenslängliche Zugang zu allen 13 Sprachen für eine Einmalzahlung. Deren Kosten schwanken stark, deswegen hier den aktuellen Preis prüfen. Dies ist natürlich kein Vergleich zu einem Abonnement. Allen, die langfristiges Interesse am Sprachenlernen haben oder einfach kein lästiges Abo abschließen möchten, empfehlen wir ganz klar dieses Angebot!

„Babbel für Zwei“ Preise

Ein neues Paket hat man für den Zugang zu allen Sprachen ebenfalls geschnürt. Wer nicht auf Babbel Lifetime setzen will, kann nun auch „Babbel für Zwei erwerben“. Die Preise sind dabei wie folgt:

Das kürzeste Abo über drei Monate schlägt mit 59,97 Euro zu Buche. Was einem monatlichen Preis von 19,99 Euro entspricht. Das nächst größere Abonnement erhält man für monatlich 14,99 Euro was in Summe 89,94 an Kosten für Babbel ergibt – alle 6 Monate wohlgemerkt. Beim größten Paket wird es dreistellig und man bezahlt aktuell 119,88 Euro für das 12 monatige Abo. Dies entspricht einem monatlichen Preis von 9,99 Euro.

„Babbel Live“ Kosten

Das neueste Feature des Anbieters, Babbel Live, ist Unterricht im virtuellen Klassenraum (bis dato allerdings nur für die Lernsprachen Englisch und Spanisch), vom Konzept her ähnlich wie bei Rosetta Stone. Es gibt 3 Möglichkeiten des Abonnements:

  • 5 Stunden monatlich für 95€ (= 19€ pro Stunde)
  • 10 Stunden monatlich für 160€ (= 16€ pro Stunde)
  • 20 Stunden monatlich für 250€ (= 13€ pro Stunde)

Wer ein Babbel Live Abo abschließt, hat automatisch Zugriff auf den kompletten englischen Sprachkurs, es ist also kein zusätzliches Babbel Abonnement mehr nötig! Zudem kann man in der kostenlosen Probewoche 5 frei wählbare Unterrichtsstunden nehmen und das Programm damit ohne anfallende Gebühren testen.

Sind die Kosten so gerechtfertigt?

Diese Frage lässt sich wohl am ehesten beantworten, wenn man sich die Konkurrenz anschaut. Damit du nicht das ganze Internet nach den einzelnen Sprachkursen durchforsten musst, haben wir eine praktische Übersicht erstellt. Hier findest du die besten sowie die gefragtesten Sprachkurse im Preisvergleich – auf einen Blick. Wir verraten dir auch einige Tipps, wie du am meisten für dein Geld bekommst.

Apropos sparen: Sprachenlernen muss nicht teuer sein. Hier geht es zu den besten Gutscheinen und Rabatten, sodass du günstig in dein Sprachabenteuer starten kannst. Schnell sein lohnt sich. Neben den vielen tollen Babbel-Alternativen, über die du gleich lesen wirst, sind noch weitere Anbieter mit innovativem Konzept dabei. Unbedingt mal reinschauen!

Die Geld-Zurück-Garantie

Das Kapitel zur Babbel Geld-Zurück-Garantie hatte wir bereits komplett gelöscht, da es auf der Website dazu kaum noch eine Information gibt. Erst im Kaufbildschirm und Dank des Babbel-Supports wissen wir nun, dass Babbel auch weiterhin für 20 Tage das Geld zurückerstattet.

Zusammen mit der jeweils kostenfreien Lektion kann man Babbel so testen und entscheiden, ob einem persönlich die Babbel Kosten wert sind.

Die Probe-Woche und kostenloses Testen

Zusätzlich zur Geld-Zurück-Garantie bot Babbel auch eine Probe-Woche an. Diese hatte allerdings den „Haken“, dass man sich vorab für ein Abo entscheiden muss, das automatisch beginnt, wenn man nicht in der Probezeit kündigt.

„Haken“ setze ich bewusst in Anführungszeichen, denn dies ist bei der Geld-Zurück-Garantie ja ähnlich. Man muss auch vorab zahlen und sich dann aktiv an Babbel wenden, um sein Geld bei Nichtgefallen zurückzufordern. So gesehen machte es die Probe-Woche einfacher, da ich das Probe-Abo recht einfach kündigen konnte. Schade, dass es diese Option nicht mehr gibt.

Test auch ohne Kosten möglich

Die Probewoche wurde seitens Babbel auch recht aggressiv angeboten. Allerdings fanden sich bei unseren Tests immer die Möglichkeit den Bildschirm mit der Aboauswahl zu verlassen und man kommt in den eigentlichen Lernbildschirm.

Diese Testphase kann unbegrenzt lange genutzt werden, beinhaltet aber immer nur die erste Lektion des jeweiligen Sprachkurses. Ob das reicht, ein Gefühl für Babbel zu bekommen, muss jeder für sich entscheiden.

Alternativen zu Babbel

Wie schon erwähnt, haben wir bereits Artikel zu Babbel auf unserem Blog veröffentlicht. Du findest unsere Testergebnisse in unserem Beitrag „Babbel Erfahrungen – Wie gut ist der Online-Sprachkurs wirklich?“. Weitere Informationen und die notwendigen Angaben zur Anmeldung für einen kostenfreien oder kostenpflichtigen Zugang zu Babbel findest du auf der Internetseite der Firma.


‒ Unglaublicher Trick garantiert Lernturbo ‒

Lernen war gestern. Heute lädt man eine Sprache
einfach ins Gehirn. Wir zeigen, wie das geht.

+++ Kein Grammatiklernen +++ Kein Vokabelpauken +++


Zwei Alternativen möchten wir dir ebenfalls mit an die Hand geben, falls dir die Babbel Kosten zu hoch sind. Obgleich wir immer empfehlen, die Kurse auszuprobieren und zu prüfen, ob sie einem persönlich zusagen. Ein Jeder lernt anders!

(Wenn du dir nicht sicher bist, ob Babbel zu dir passt, dann empfehlen wir, hier zu klicken. Du gelangst zu einem Lerntypen-Test, um es herauszufinden.)

Rosetta Stone – Die Lernsuite mit der besonderen Lernmethode

Wer gerne ein anderes Lernkonzept möchte und trotzdem auch den menschlichen Austausch im virtual Classroom mag, der sollte sich Rosetta Stone genauer anschauen. Hierbei handelt es sich allerdings um eine ganze Lernsuite, die per Definition wesentlich umfangreicher ist, als es Babbel aktuell sein kann.

Neben dem eigentlichen Sprachkurs bekommt man hier auch viele Zusätze in Form von Texten und Hörproben geboten. Diese Lernsuite hat allerdings auch ihren Preis. Dennoch, wer sich auf die Dynamic-Immersion-Methode einlässt, kann gute Erfolge erzielen.

Mondly – Der Motivationskünstler zum günstigen Preis

Mondly hat sich den Testsieg in der Kategorie „Motivation“ gesichert. Denn sie schaffen es, dass ich lernen will und nicht muss. Sie nutzen dazu Elemente aus dem Spielbereich, die dazu entwickelt wurden, süchtig zu machen. Und was gibt es besseres, als ein Sprachkurs, der süchtig macht?

Darüber hinaus bietet Mondly auch eine Option auf Einmalzahlung und lebenslangen Zugang! Damit sichert man sich 41 Sprachen, Lernen in der virtuellen Realität und kostenlosen Zugang zur Mondly KIDS App. Dieses Gesamtpaket kostet dabei nur etwas mehr als ein Jahresabo für eine Sprache bei Babbel.

Fazit – Babbel Kosten im Jahre 2022

Bleibt die Frage, ob sich Babbel lohnt? Wir können uns hier nur unserem Fazit aus dem eigentlichen Testbericht zu Babbel anschließen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ok, besonders der Lifetime-Zugang lohnt sich im Hinblick auf den Umfang der Lerninhalte. Babbel sollte für jeden Sprachenlerner einen Blick Wert sein.

Die Preisstruktur hat sich zwar etwas geändert, aber die Geld-Zurück-Garantie und die Möglichkeit der kostenfreie Probelektion erlauben es, Babbel auszuprobieren. Eine wunderbare Gelegenheit, den Sprachkurs zu testen und die Babbel Kosten gegen den persönlichen Nutzen abzuwägen.

Ich muss aber auch gestehen, dass Babbel in der Vergangenheit ein wesentlich besserer Deal war. Man bekam mehr Features für weniger Geld. Gleichzeitig haben neue Sprachkurs-Angebote wie Mondly Babbel einfach überholt. Gerade was den Bereich Lern-Motivation und das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Ich würde mir sehr wünschen, dass sich Babbel auf seine alten Stärken zurück besinnt. Bis dahin muss es sich in unserer Top 10 Liste der besten Sprachkurse mit einem hinteren Platz begnügen.

Uns interessiert dabei sehr, wie du die Kosten für Babbel einschätzt. Teilst du unsere Meinung? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen!

30 Gedanken zu „Babbel Kosten (Jan. 22) – Die Preise des Online-Sprachkurses auf einen Blick“

  1. Pingback: Babbel - die Informationen zur Kündigung - fair wie alles bei Babbel

  2. Pingback: Babbel Erfahrungen ᐅ Der große Test des beliebten Sprachkurses (2017)

  3. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin an Englisch und Spanisch interessiert. Kann ich in der Praxis mich bei Babbel einloggen und dann meine z.B. Englischaufgaben lernen oder bekomme ich immer an meine EMail Adresse die Lektionen zugeschickt? Das Lerntempo bestimme ich ja! Also kann ich eine Lektion mehrmals wiederholen.
    Kann ich nach einem Jahr eine Wiederholung vom Gelernten machen? Wie geht es weiter? Kann man Zwischentest´s machen? Abschlußtest´s…
    Kann man Unterlagen ausdrucken oder lerne ich nur am PC?
    Werden Wörter / Sätze auch ausgesprochen?

    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Michaela

    1. Hallo Frau Kunz,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Schauen Sie doch am besten einmal in unseren Babbel Testbericht rein. Dort finden Sie auf Ihre Fragen die entsprechenden Antworten. Hier in diesem Beitrag geht es wirklich nur um die Kosten, da können wir nicht alle Fragen zu Babbel klären.

      Beste Grüße
      cR

    1. Hallo Frau Konnemann,

      das ist schwierig zu beantworten. Es hängt natürlich davon ab, wo die Schwierigkeiten beim dem Schüler liegen. Welchen Lerntyp hat er? Usw. … Grundsätzlich ist Babbel ein guter Sprachkurs, den wir gerne auch als Schule 2.0 bezeichnen. Das Lernen dort ist also eher traditionell, iSv Grammatik und Vokabellernen. Natürlich verbessert duch die Technik, die da viele Vorteile mit sich bringt.

      Allerdings ist Babbel nicht an irgendwelchen Lernplänen ausgerichtet. Das heißt, auf die nächste Klausur kann man sich damit nicht vorbereiten. Aber sehr wohl seine Sprachkenntnisse im Allgemeinen verbessern.

      Tipp: Lassen Sie es den/ die Schüler/in doch einfach mal ausprobieren, es gibt ja eine Geld-Zurück-Garantie. Wenn man nach zwei Wochen den Spaß verloren haben sollte, ich ja nix verloren.

      Beste Grüße
      cR

      1. Ich habe Babbel (Spanisch) für ein Jahr abboniert, (März 2018) erste Lezion funkzionierte gut. Leider iedes Mal wenn ich meline Lezion weiter machen möchte anstelle meiner Lektion bekomme ich das app. von einer neuen Sprache zu kaufen. Was kann ich machen.? An wen kann ich mich wenden??

        1. Hallo Edith,
          das klingt in der Tat komisch. Bist du denn auch mit dem Benutzer, mit dem du den Kauf durchführtest, in der App angemeldet? Es klingt so, wie wenn du nur Zugriff auf den kostenlosen Teil hast. Wenn das alles passt und es trotzdem nicht funktioniert, würde ich vorschlagen, du wendest dich direkt an den Babbel-Support.
          Viele Grüße
          cR

      2. Ich lerne schon seit längerer Zeit mit grossem Erfolg mit Babbel spanisch. Es macht richtig Spass und man fühlt sich dabei sehr wohl. Ohne Druck,entspannt.
        Ich habe selbst viel Jahre Sprachen unterrichtet und sehe den Unterschied zwischen vielen angebotenen Methoden.

        Ich kann jedem raten,es zu probieren. Besonders jenen,die grosse angst vor dem Lernen der Grammatik haben. Es ist ein Leichtes.
        Mit liebben Grüssen
        Heinz Sever

      3. Wenn ich ein jahr Abo nehme, wie viele unterrichten habe ich dabei. Sind die begrenzt? Oder steht mir alles zur Verfügung in dem Jahr?

      4. Pingback: Wie kann ich Schnell Russisch Lernen?

      5. Guten Tag,
        wie ist es, wenn ich eine 2. Sprache lernen möchte, kann man in einem Abo wärend des Jahres die Sprache wechseln? Englisch und Italienisch?
        Wie kann ich das buchen, mein Beitrag wäre wider am 21.12. fällig!

        Beste Grüße
        Jochen Badstübner

        1. Hallo,
          soweit ich weiß, kann man einen Lastschrifteinzug vereinbaren. Per Erlagsschein wäre auf Rechnung, das geht meines Erachtens aufgrund des Abo-Modells nicht, das Babbel anbietet.
          Viele Grüße
          cR

      6. Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Sprachkurs für Luxemburgischen. Habe diese Sprache auf eurer Infoseite leider nicht gefunden. Bietet Ihr das auch an?

      7. Hi, heute habe ich fälschlicherweise eine Livelektion gebucht, leider war es mir nicht möglich, dabei zu sein. Es wäre die erste Lektion in dieser Art gewesen. Mir sind die Kosten für diese Livelektionen nicht klar.
        Können Sie mir dies kurz erklären.
        Freundliche Grüsse
        Hubert

        1. Hallo Hubert,
          das ist ein guter Hinweis, danke! Die Live-Lektionen sind ein neues Feature. Die Preiserklärung dafür werden wir bei der Überarbeitung des Artikels schnellstmöglich mit aufnehmen.
          cR

      8. Hallo

        Wenn ich z.B. das 3-Monats-Abo nehme, muss ich das dann zu irgenteiner Frist wieder kündigen, da es sich sonst automatisch um 3 weitere Monate verlängert? Oder läuft es nach 3 Monaten einfach aus und ich müsste verlängern, wenn ich doch noch dabei bleiben möchte?

      9. Sehr geehrte Damen und Herren,ich wollte einen Sprachkurs für Russisch buchen.Leider wurde mir ein Kurs für Englisch angeboten.Was muss ich tun, um den Russischkurs zu bekommen?Mit freundlichem Gruß H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.