Die besten Sprachkurse ohne Abo

Cover fĂĽr Sprachkurse ohne Abo

Titelbild: © Depositphotos.com/IgorTishenko

Es ist wahrscheinlich einem jeden schon einmal passiert. Man schaut verwundert auf den Kontoauszug und fragt sich, was das für eine komische Abbuchung ist. Und wieder einmal war es ein Service, den man schon lange nicht mehr nutzt, für den man aber das Abonnement nicht gekündigt hat. Das ist verdammt ärgerliches Geld.

Schaut man sich den Markt der Sprachlernlösungen an, bekommt man den Eindruck, dass heutzutage alle Anbieter auf teure Abomodelle setzen. Entsprechend sind Sprachkurse mit Einmalzahlung gar nicht so einfach zu finden. Doch es gibt sie noch. Wir stellen hier die besten Lösungen vor, die Du ganz ohne Abo nutzen kannst!

Online-Sprachkurse und Lernsoftwares ohne Abo

Mobile Apps und andere Lernstoftwares erfreuen sich gerade im Bereich Sprachenlernen zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder – immer und ĂĽberall Lernen mit nichts als Laptop oder Smartphone klingt verlockend. Und damit dir die ganzen wiederkehrenden Zahlungen nicht ĂĽber den Kopf wachsen, stellen wir hier die besten Optionen fĂĽr digitale Sprachkurse ohne Abo vor!

Mondly

Unsere erste Empfehlung für Sprachkurse ohne Abo bezeichnen wir gerne als den Motivationskönig unter den Sprachkursen, und das nicht ohne Grund: Während andere Kurse nach dem Test schnell vergessen waren, lernte unser gesamtes Team auch danach noch wochenlang mit Mondly. Zudem werden bei Mondly ganze 41 Sprachen, darunter auch zahlreiche Randsprachen, angeboten.

Mondly Vokabeltrainer als Beispiel fĂĽr Sprachkurse ohne Abo
Mondlys visueller Vokabeltrainer

Die intuitive Bedienung dank übersichtlicher Benutzeroberfläche spricht für Mondly, genauso die verschiedenen Lernmethoden und Features, die dieser Anbieter zur Auswahl stellt. So werden hier wohl die meisten Sprachenlerner fündig!

Neben weiteren Qualitäten wie einer guter Langzeitmotivation, einer tollen App für Kinder und einigen anderen besonderen Features glänzt der Anbieter mit einem preiswerten Lifetime-Angebot. Hier zahlt man gerade mal 89,99€ um lebenslänglich alle bei Mondly verfügbaren Sprachen freizuschalten. Leider ist dieses Angebot nicht dauerhaft verfügbar, wird aber regelmäßig für einige Tage freigeschaltet. Über diesen Link kannst Du ganz einfach prüfen, ob das Angebot gerade aktiv ist.

Rosetta Stone

Rosetta Stone ist weit mehr als ein klassischer Sprachkurs: hier wird den Nutzern eine ganze Lernumgebung geboten. Zusätzliche Features wie Unterricht im virtuellen Klassenraum zeichnen diesen Sprachkurs mit Einmalzahlung aus. Auch das breite Angebot von Rosetta Stone lässt sich nicht ignorieren: hier kann man in bestens strukturierten Kursen gleich 24 verschiedene Sprachen lernen.

Rosetta Stone Wochenplan (Sprachkurse mit Einmalzahlung)
Gut strukturierte Wochenpläne von Rosetta Stone

Der Anbieter stellt Nutzer vor die Wahl zwischen zwei verschiedenen Optionen für Sprachkurse ohne Abo: Wer sich nur für ein Selbststudium interessiert, bekommt für eine Einmalzahlung von 349€ lebenslänglich Zugang zu allen angebotenen Sprachen. Wer zusätzlich ein Coaching (darunter fällt unter anderem der Unterricht im virtuellen Klassenzimmer) erhalten möchte, zahlt dafür 485€.

Wenn Du davon auch gerade einen Schreck bekommen hast, kommt hier jetzt die Erleichterung: Oft gibt es bei Rosetta Stone Angeboten, bei denen beide Optionen stark reduziert sind. So zahlt man dann für das Selbststudium nur einmalig 199€, für das Angebot inklusive Coaching 299€. Das ist in unseren Augen mehr als lohnenswert! Hier kannst Du prüfen, ob der Rabatt gerade aktiv ist.

Sprachenlernen24

Kein anderer Sprachkurs ohne Abo bietet so viele verschiedene Lernsprachen an wie Sprachenlernen24. Mit 83 Fremdsprachen kommen Lerner von „Nischensprachen“ kaum an diesem Kurs vorbei. Doch nicht nur mit der Sprachauswahl punktet dieser Anbieter, es gibt auch innerhalb der Kurse eine riesige Auswahl an Materialien.

Sprachkurs ohne Abo: Sprachenlernen24 - Blick in die Lektion
Blick in eine typische Lektion

Hier lassen sich Sprachen von Niveau A1 bishin zu C2, was quasi einem Muttersprachler entspricht, lernen. Ein guter Vokabeltrainer und eine Community zum vernetzen runden das Erlebnis ab. Die Preise variieren je nach Sprache und Paket, für rund 90€ kann man aber die meisten Kurse im Komplettpaket erwerben. Grundkurse (bis A2) gibt es schon ab ca. 30€.

Oftmals gibt es sogar Rabattaktionen mit bis zu 50% Preisnachlass! Hier kannst Du prüfen, ob Dein Wunschkurs gerade reduziert ist. Für alle Kurse gibt es zudem eine kostenfreie Demo-Version zum Ausprobieren sowie eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie nach dem Kauf, sodass sich das Testen auf jeden Fall lohnt.

Sprachkurse ohne Abo in Buchform

Onlinekurse werden immer beliebter und stellen analoge Sprachkurse ohne Abo zunehmend in den Schatten. Damit wird diesen ganz klar Unrecht getan! Es gibt zahlreiche Buchkurse, die auf Erkenntnisse der Wissenschaft setzen und somit besonders effektiv sind. Auch im Umfang stehen solche Kurse den Lernstoftwares oft in nichts nach, dabei spart man häufig sogar noch im Preis. Wir präsentieren hier unsere liebsten Sprachkurse mit Einmalzahlung in Buchform!

PONS – Klassische Sprachkurse ohne Abo

Der PONS-Verlag bietet verschiedenste Sprachkurse mit Einmalzahlung an, diese kommen (meist) in Buchform daher. Die wohl bekannteste Reihe sind die „Power-Sprachkurse“, mit denen man laut PONS bereits in 4 Wochen die Fremdsprache sprechen kann. Hier gibt es eine Vielzahl an Sprachen: Neben mitteleuropäischen Sprachen wie Französisch und Spranisch sind auch „exotischere“ dabei. Beispiele hierfür wären Schwedisch, Türkisch oder Japanisch. PONS bietet also für fast jeden etwas!

Für wenig Geld kann man sich hier vom blutigen Anfänger schnell bishin zu Sprachniveau A2 entwickeln. Die meisten Sprachkurse ohne Abo des Verlags kosten 27€, manche sind ein paar Euro günstiger oder teurer.

Daneben gibt es noch andere Formate, die je eine bestimmte Zielgruppe ansprechen. Wer nur eine Urlaubskonversation halten möchte, wird mit den Pocket-Sprachkursen für ca. 6€ glücklich. Und alle, die weiter als Niveau A2 lernen möchten, sollten sich die Reihe „Der große (…) Sprachkurs“ für 15€ anschauen. Mit diesen kann man laut PONS selbst ein fortgeschrittenes B1-B2 Niveau erreichen.

PONS – Grammatik in Bildern

Eine weitere tolle Reihe von Sprachkursen mit Einmalzahlung ist zum Beispiel „Grammatik in Bildern“. Zwar spricht diese Reihe hauptsächlich visuelle Lernytpen an (die es oft etwas schwer haben, passende Kurse zu finden, das ist also klasse!), aber auch andere Lerner werden auf ihre Kosten kommen. In unserem Testbericht empfanden wir die Didaktik dieser Bücher als herausragend!


‒ DER BESTE SPRACHKURS? ‒

Wir testen dutzende Sprachkurse.
Doch nur einer ist die Nummer 1!


Bishin zu Niveau B2 kann man sich mit den PONS Büchern die Grammatik aneignen. Eine bessere Ergänzung zu Vokabeltrainern oder Onlinesprachkursen wird sich kaum finden lassen. Für deutschsprachige Lerner stehen bis dato Bücher für englische, französische, spanische und italienische Grammatik zur Verfügung. Weiterhin gibt es sogar einen Buchkurs für Latein. Diese Bücher kosten pro Exemplar gerade mal 17,99€, was für einen Sprachkurs ohne Abo ein wirklich guter Deal ist. Mittlerweile sind zu den meisten Sprachen Übungsbücher hinzugekommen, die sich für je 12,99€ erwerben lassen und den Sprachkurs mit Einmalzahlung wunderbar abrunden.

Zudem bietet PONS eine Vielzahl an ergänzenden Materialien, mit denen man sich sozusagen seinen eigenen Sprachkurs bauen kann – ganz ohne Abo! So sind beispielsweise WörterbĂĽcher, einfache LektĂĽren und Sprachkalender fĂĽr einige Fremdsprachen erhältlich.

ASSiMiL – Sprachen lernen ohne MĂĽhe

“Sprachen lernen ohne MĂĽhe“ heiĂźt der Titel der Buchreihe rund ums Sprachenlernen des ASSiMiL-Verlages. Damit wird den Lesern einiges versprochen – und laut unserem Test wurde dieses Versprechen nicht gebrochen! Der Verlag bietet mit rund 30 Sprachen ein breit aufgestelltes Angebot, das den meisten Lernern zusagen sollte. Neben klassischen Lernsprachen wie Englisch oder Französisch finden sich hier auch zahlreiche Randsprachen.

So ist eine typische Seite bei ASSiMiL aufgebaut

Obwohl das Design etwas angestaubt ist und die Benutzerfreundlichkeit noch Luft nach oben bietet, sucht die didaktische Methode ihresgleichen. Alle Sprachen lassen sich bis Niveau B2 lernen, was einem fotrgeschrittenen Wissen entspricht, einige gängigere Sprachen auch noch darüber hinaus.

Diese Sprachkurse mit Einmalzahlung lassen sich ab 20€ erwerben, für diesen Preis erhält man das Lehrbuch. Zusätzlich bietet ASSiMiL begleitendes Audiomaterial, das Gesamtpaket beläuft sich dann auf 75€. Wer zusätzlich (leider doch sehr veraltetes) PC-Material erwerben will, zahlt insgesamt 120€. Auf den ersten Blick viel, für einen Sprachkurs ohne Abo, den man lange Zeit nutzen kann, aber doch ein gutes Angebot. Wir empfehlen unbedingt, das Audiomaterial mit zu erwerben, mehr dazu im Test.

Fazit

Es gibt ausreichend GrĂĽnde, kein bindendes Abonnement abschlieĂźen zu wollen. GlĂĽcklicherweise gibt es mittlerweile auch einige Optionen fĂĽr Sprachkurse mit Einmalzahlung – und einige davon gehören sogar zu unseren generellen Favoriten. Mondly ĂĽberzeugt mit stetiger Motivation, Rosetta Stone liefert einzigartigen Sprachunterricht und die PONS LehrbĂĽcher stellen die Konkurrenz in den Schatten. Doch auch unsere anderen Empfehlungen sind durchaus einen Blick wert. Einfach mal ausprobieren und bares Geld sparen – ganz ohne Abo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.