Überblick: Sprachenlernen24 im Test

– Dank einzigartiger Langzeitgedächtnismethode in nur vier Stunden erste Gespräche führen!? –

Vorteile

  • Fülle an Material und Sprachen
  • Sprachniveaus von A1 bis C2
  • Einstufungstest
  • Möglichkeit der Vernetzung
  • Möglichkeit der Einstellung der Lernzeit

Nachteile

  • Keine Möglichkeit der eigenen Angabe
  • Zu viel Information auf der Website
  • Keine Vokabel-Suchfunktion
  • Keine Wörterbuchfunktion
  • Zusatzinhalte nicht an Sprachniveau angepasst

Kurzfazit:

Sprachenlernen24 ist ein Sprachkurs mit umfassenden Inhalten. Es gibt reichlich Material, die Kurslektionen sind nach der Einstufung gut dem Kenntnisstand angepasst. Und all dies gibt es für 83 verschiedene Fremdsprachen! Was Sprachenlernen24 für verschiedene "Nischen-" Sprachen quasi alternativlos macht.


Allerdings gibt es auch einige schwerwiegende Nachteile, besonders bei den „großen“ Sprachen, wo es schlichtweg bessere Sprachkurse gibt. Dies gilt insbesondere für visuelle Lerner, die mit Sprachenlernen24 keine Freude haben werden.

Dank kostenfreier Demo-Version ist Sprachenlernen24 einfach zu testen. Dies haben wir intensiv getan, wobei wir unsere Sprachenlernen24 Erfahrungen natürlich mit den Vollversionen der Kurse für Englisch und für Ägyptisch machten. Nachfolgend berichte ich dir im Detail wie unser Sprachenlernen24-Test verlaufen ist.

Titelbild: © Depositphotos.com/racorn


Erfahrungsbericht – Sprachenlernen24 im Test

Sprachenlernen24 ist ein Sprachportal, welches das Versprechen gibt, eine Sprache innerhalb von vier Stunden mit der Software erste Gespräche führen zu können. Das ist eine Ansage, die es zu testen gilt.

Doch wie will Sprachenlernen24 dies schaffen? In dem man jeden Tag genau 17 Minuten mit der Software lernt. Nun, ich habe da so meine eigenen Erfahrungen gemacht.

Sprachenlernen24 Logo

Sprachenlernen24 Erfahrungen: Was wurde getestet?

Umfang und Features: Was bietet Sprachenlernen24 im Test?

Didaktisches Konzept: Wie erfolgreich lerne ich mit Sprachenlernen24?

Benutzerfreundlichkeit: Wie einfach ist Sprachenlernen24 zu nutzen?

Sprachen lernen. Lass dich jetzt coachen.

Zielgruppe: Für wen eignet sich Sprachenlernen24?

Preis/Leistung: Lohnt sich der Sprachenlernen24-Kauf?

Alternativen: Gibt es bessere Optionen als Sprachenlernen24?


Fazit: Sprachenlernen24 im Test

‒ Solider Vokabeltrainier und für Nischensprache empfehlenswert ‒

Die aktuelle Bewertung von Sprachenlernen24 in der Android-App liegt bei 2,8 von 5 Sternen. Die zwei ersten Bewertungen, die im Store sichtbar sind, unterscheiden sich beträchtlich: eine 5-Sterne-Bewertung und eine 1-Stern-Bewertung. Und zugegeben, nach meinen Erfahrungen mit Sprachenlernen24 muss ich sagen, auch ich hatte gemischte Gefühle während des Tests.

Dennoch – Sprachenlernen24 ist ein Sprachkurs, der viele Lernniveaus und auch selten unterrichtete Sprachen abdeckt. Dabei liegt der Fokus klar auf dem Erlernen neuer Wörter mit der nicht ganz so einzigartigen Langzeitgedächtnismethode. Wer also einen guten Vokabeltrainier sucht, der wird mit Sprachenlernen24 seine Freude haben.

Darüber hinaus ist der Lektionsaufbau niveaubasiert, lässt aber keine weitere Filterung der Inhalte zu. Für visuelle Lerner ist der Kurs weniger geeignet. Für selten unterrichtete Sprachen wie Ägyptisch ist der Kurs mangels Alternativen eine Kaufempfehlung, für Englisch eher nicht. Dafür stehen auf dem Markt bessere Programme zur Verfügung.

Sprachenlernen24.de

6.2

Didaktik:

5.0/10

Benutzerfreundlichkeit:

6.0/10

Preis-Leistung:

7.5/10

Vorteile

  • Fülle an Material und Sprachen
  • Sprachniveaus von A1 bis C2
  • Einstufungstest
  • Möglichkeit der Vernetzung
  • Möglichkeit der Einstellung der Lernzeit

Nachteile

  • Keine Möglichkeit der eigenen Angabe
  • Zu viel Information auf der Website
  • Keine Vokabel-Suchfunktion
  • Keine Wörterbuchfunktion
  • Zusatzinhalte nicht an Sprachniveau angepasst
Christian Roth

About Christian Roth

Christian ist Gründer von talkREAL.org. Er liebt es, tief in die Neuro- und Lernforschung einzutauchen und auf Basis deren Erkenntnisse neue SprachlernHACKS zu entwickeln. Auf talkREAL gibt Christian darüber hinaus Tipps, wie man seinen eigenen Lerntyp beim Lernen optimal berücksichtigt.

Schreibe einen Kommentar