Zum Inhalt springen

Der neoos und der Birkenbihl-Sprachkurs von KOSYS im Test


Inhaltsübersicht:

Seite 01: Kurzfazit – Was wurde getestet – Umfang & Features
>> Seite 02: Benutzerfreundlichkeit – Didaktisches Konzept
Seite 03: Zielgruppe – Preis/Leistung – Alternativen – Fazit


Benutzerfreundlichkeit: Wie einfach sind die KOSYS Produkte zu nutzen?

Ob neoos oder der KOSYS Birkenbihl-Sprachkurs, vieles ist hier anders, als man es von Apps wie Babbel oder anderen Programmen gewohnt ist. Da stellt sich die Frage, ob es trotzdem noch benutzerfreundlich ist. Und kann man neoos und den Kurs auch nutzen, wenn man kein Technologie-Profi ist?

Die ersten Schritte mit dem Sprachkurs und dem neoos

Was mich persönlich im KOSYS-Sprachkurs Test überrascht hat, ist die Qualität des sogenannten „Onboardings“. Also die Begleitung und Führung bei den ersten Schritten. Man weiß bei KOSYS, dass a) Birkenbihl-Sprachkurse anders sind und man sich mit der Methode vertraut machen muss. Und b) dass der neoos Frequenzgeber erklärungsbedürftig ist.

Beides löst man sehr gut, in dem man im Online-Portal ausführliche Erklärungen bietet – in Video- und Textform. Darüber hinaus wird die Birkenbihl-Methode und die entsprechende Vorgehensweise der Methode auch im Lehrbuch ausführlich beschrieben. Dies führt dazu, dass man auch als technisch eher unbedarfter Mensch den neoos nutzen und sich mit dem Sprachkurs schnell vertraut machen kann.

Übersicht der Erklärvideos für neoos und die Sprachkurse
Ob neoos oder KOSYS Sprachkurs, für alles finden sich online tolle Erklärvideos. (Quelle: KOSYS GmbH)

Ein Computer ist allerdings meines Erachtens zwingend notwendig, denn die Audio-Dateien sind einfacher auf dem PC abgespielt und auch der neoos lite muss immer wieder verbunden werden. Warum? Er spielt nur die Dateien ab, die direkt auf der Oberfläche liegen. Deswegen müssen bei jeder neuen Lektion die Sublimal-Dateien, die das Gerät nutzt, hin und her kopiert werden. Das ist nervig, sollte aber nicht über die insgesamt professionelle Aufmachung hinwegtrüben.

Generell ist dies auch eher ein Problem des neoos lite, der X ist wesentlich komfortabler in der Bedienung. Hier kann ich die Inhalte einmal aufspielen und dann komfortabel im Menü die abzuspielenden Kapitel auswählen. Sehr gut.

Das Buch und die Audiodateien – sehr professionelle Aufmachung

Sehr gut hat mir ebenfalls das Lehrbuch gefallen. Dies steht großen Verlagen wie einst Langenscheidt oder aktuell PONS in nichts nach. Das hatte ich so nicht erwartet. Die eigentliche Nutzung des Lehrbuchs ist selbsterklärend. Ist man einmal durch die Lektion 0.0, welche die Grundlagen legen soll, durch, sind alle weiteren Kapitel identisch (gut) aufgebaut, so meine Erfahrungen im Test mit dem KOSYS Sprachkurs.

Blick ins sehr professionell gestaltete Lehrbuch. Rechts daneben die Kurzanleitung.
Blick ins sehr professionell gestaltete Lehrbuch. Rechts daneben die Kurzanleitung.

Hat man sich alle Dateien auf den Computer herunter geladen, ist auch deren Handling sehr einfach. Je nach Lernstand in einer Lektion wählt man die langsame oder die normale Tonspur. Ein Klick auf die Datei und man kann sie entsprechend anhören. Dabei kann es gerade zu Beginn des Lernens mit dem KOSYS Sprachkurs empfehlenswert sein, das Audio mehrfach anzuhalten, um die Texte wirken zu lassen. All dies ist meines Erachtens auf einem Computer einfacher, da hier auch die Ablenkung geringer ist als beispielsweise bei der Benutzung eines Smartphones. Aber natürlich kann man auch ein solches für die Lernphase des Aktiven Hörens nutzen.

Die Online-Plattform des KOSYS Sprachkurses – mobil suboptimal

In Bezug auf die Online-Lektionen auf my.kosys sei hier noch mal angemerkt, dass diese in der Übersicht nicht als erledigt markiert werden können, was nervt. Einfach nur komisch ist der Fakt, dass die Videos in den Lektionen ohne Ton starten. Man muss immer erst die Lautstärke im aufgehenden Player hochstellen, um den Erklärungen lauschen zu können. Das darf gerne seitens KOSYS behoben werden.


‒ DER BESTE SPRACHKURS? ‒

Wir testen dutzende Sprachkurse.
Doch nur einer ist die Nummer 1!


Ein Hinweis zur mobilen Nutzung von my.kosys. Theoretisch ist die digitale Lernplattform auch über die Website im Browser auf dem Smartphone nutzbar. Es gibt also keine App. Die normale Website passt sich aber dem Handybildschirm an.

Doch gerade das ganze Dateimanagement rund um das Herunterladen der Audio-Dateien ist mobil sehr kompliziert und am PC viel einfacher. Auch die Bedienung der einzelnen Lektionen funktionert zwar, ist aber sehr umständlich. Nachstehend sieht man a) das man auch hier immer erst die Videos per Klick mit Ton versehen muss und b) dass die Videos doch recht klein sind. (Bilderquelle: KOSYS GmbH) Man kann diese zwar vergrößern, aber wenn man das Video beenden möchte, führte mich die „Zurück-Geste“ meines Telefons häufig auf die Lektionenübersicht zurück.

KOSYS Sprachkurs mobile Ansicht mit Sprachübung
Mobile Ansicht mit großem Platzhalter für das Video.
KOSYS Sprachkurs mobile Ansicht mit Erkärvideo
Das eigentliche Video ist dann doch sehr klein.

Das Fazit lautet hier ganz klar, man kann die Lektionen auch einmal zwischendurch auf dem Telefon nutzen, aber wirklich komfortabel nutzt man diese Internetseite auf Tablet und Computer.

Die Bedienbarkeit in der Praxis – da fehlt was!

Wir haben bereits gesehen, dass der Umfang des KOSYS Sprachkurses enorm ist. Allerdings gibt es hier auch einen kleinen Kritikpunkt, was das aktive Lernen angeht.

Ich brauche zum aktiven Lernen stets das Buch und Zugriff auf die gespeicherten (Audio-) Dateien. Denn Letztere liegen beispielsweise auf dem Handy oder dem Computer und das Buch brauche ich zum Lesen der Texte. (Ja, man kann die Dekodierungen auch als PDF herunterladen, aber das ist meines Erachtens kein Ersatz für das Lehrbuch.) Hier stellt sich die Frage, warum diese Inhalte nicht auch online aufbereitet werden?

KOSYS Sprachkurs Spanisch - Lektionenübersicht
Einfache Bedienung, aber leider enthalten die Online-Lektionen nicht den Sprachkurs sondern ergänzen diesen nur. (Quelle: KOSYS GmbH)

Es existiert eine tolle Online-Lernplattform, die sich aber auf Übungen und Erklärungen beschränkt. Es wäre wünschenswert, wenn ich dort den kompletten Sprachkurs finden könnte, damit ich mich beim Lernen voll auf das Lernportal konzentrieren kann und nicht ständig in meinem Dateiexplorer nach der richtigen Datei suchen muss. Hier wird nämlich in der Tat ein gewisses technisches Know-How verlangt, um die richtigen Audiodateien zu finden und abzuspielen. Nach meiner Erfahrung mit dem KOSYS Sprachkurs im Test besteht hier Verbesserungsbedarf.

Der neoos (lite) im Lernalltag – setzen sechs!?

Apropos Verbesserungsbedarf: KOSYS spricht gerne davon, dass man mit den neoos einfach 8-10 Stunden am Tag Sprachen lernen kann. Nun ja, da ist nur eine Sache, die ich so vorher auch nicht auf dem Schirm hatte. Der neoos lite ist so umständlich in seiner täglichen Anwendung, dass ich im Alltag auf maximal zwei Stunden kam. Es liegt schlicht daran, dass man die Sensoren auf der Haut platzieren muss (im Zweifel festkleben) und das Ganze mit einem sehr langen Kabel an dem eigentlichen Gerät verbunden ist. Dies ist im Alltag sehr unpraktisch.

Ich habe weder Lust mir die Elektroden auf den Körper zu kleben, noch trage ich Klamotten, mit denen ich es festklemmen könnte. Ganz zu schweigen von dem Fakt, dass man sich vorkommt, wie wenn man den ganzen Tag an einem Langzeit-EKG hängt. Natürlich hängt dies auch immer stark vom Alltag eines Einzelnen ab, wo und wie man den neoos nutzen kann oder eben auch nicht. Ich habe mich dafür entschieden, die Schwingungsgeber einfach unter meine (recht große) Uhr zu stecken, was gut funktionierte, solange ich ruhig am Schreibtisch arbeite. Aber sobald ich aufstand, waren die Kabel einfach immer und bei allem im Weg.

Beispiel für das Anbringen des neoos lite unter einer Uhr
Tragen des neoos lite ist unhandlich, da die Schwingungsgeber irgendwie befestigt werden müssen. Hier unter meiner Uhr.

Ein ganz anderes Bild ergab sich jedoch, als ich den neoos X nutzen konnte. Dieser kommt als „Uhr“ daher und wird entsprechend am Handgelenk getragen. Die Schwingungsgeber sind in die Unterseite integriert und ermöglichen so das Sprachenlernen über die Haut. Keine Kabel, kein Verkleben der Elektroden. So macht die Nutzung auch Spaß und fällt im Alltag gar nicht auf, top!

Zwar muss man hier mit einem ordentlichen Preisaufschlag gegenüber dem neoos lite leben, aber das Lernen funktioniert eben nur, wenn man das Gerät auch nutzt. Und hier unterscheiden den neoos lite und den neoos X Welten. Ich kann nur jedem ans Herz legen, sich für den neoos X zu entscheiden, der alle Nachteile des neoos lite beseitigt. Doch dazu und mehr zur Benutzerfreundlichkeit und dem Nutzen der verschiedenen KOSYS Geräte in unserem separaten neoos Erfahrungsbericht.

Benutzerfreundlichkeit-Fazit

Ganz klar, der Sprachkurs von KOSYS inklusive der Nutzung des neoos ist keine App wie Babbel oder Mondly, wo man einfach das Programm startet und fröhlich drauf los lernt. Man muss sich eine Stunde zu Beginn Zeit nehmen, um sich mit allem vertraut zu machen. Dank hervorragender Einstiegsvideos und Erklärungen ist dies aber kein Problem.

Die Benutzerfreundlichkeit des neoos lite bewerte ich hingegen als wirklich schlecht, da mir die Nutzung im Alltag zu nervig war. Ganz anders sieht dies mit dem neuen neoos X aus. Dieser ist in allen Belangen dem älteren Bruder überlegen, hat mehr Funktionen, ist wesentlich einfacher zu handhaben und eine klare Empfehlung.

neoos lite unboxing - Alle Bestandteile im Überblick
Der neoos lite ausgepackt. Alle Bestandteile auf einen Blick.

Didaktisches Konzept: Wie erfolgreich lerne ich mit neoos und dem KOSYS Sprachkurs?

Im Bereich Didaktik trennt sich meist die Spreu vom Weizen. Schönes Aussehen und goldige Maskottchen reichen nicht, um mich von einem Sprachlernangebot zu überzeugen. (Ja, ich meine dich, Duolingo). Damit ich eine Sprachlernlösung empfehlen kann, muss man mit ihr auch wirklich einen Lernerfolg erzielen können. Wie sieht dies beim KOSYS Sprachkurs aus? Und kann der neoos hier einen echten Mehrwert bieten?

Die beste Umsetzung der Birkenbihl-Methode!

Eines vorab. Wir bei talkREAL lieben die Birkenbihl-Methode und ich persönlich teste alles, was ich zu diesem Lernansatz in die Finger bekommen kann. Und so habe ich über die Jahre schon wirklich viele Programme und Apps getestet. Und ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass die KOSYS Sprachkurse die beste Umsetzung der Birkenbihl-Methode sind, die ich je gesehen habe!

Es liegt in der Natur der Sache, dass wir auch schon entsprechend viel über den Lernansatz von Vera Birkenbihl geschrieben haben. Ob die verschiedenen Schritte, die es zu durchlaufen gilt oder auch die Herausforderungen der Methode. Entsprechend erkläre ich hier nicht mehr, wie der Birkenbihl’sche Lernansatz funktioniert, sondern fokussiere mich mehr auf dessen Umsetzung seitens KOSYS und lasse das nachfolgende Bild für sich sprechen:

Übersicht der Anwendung des KOSYS Sprachkurses
Blick in ein Erklärvideo. Hier wird die Vorgehensweise bei der Verwendung des KOSYS Sprachkurses dargestellt. (Quelle: KOSYS GmbH)

Die hier vorgeschlagene Lernzeit von 3×10 Minuten ist für mich übrigens nicht ideal. Man braucht auch etwas Zeit die Unterlagen zu bearbeiten, etc. Man bedenke dabei, dass die langsamen gesprochenen Hörinhalte teilweise bis zu 5 Minuten lang sind. Hier könnte man im Bereich aktives Lesen also gerade mal zweimal den Text anhören. Mit 2×25 Minuten komme ich wesentlich besser hin. (Allerdings arbeite ich sowieso immer mit der Pomodoro Technik.)

Ein wirklich sinnvoll aufgebautes Lehrbuch

Sehr gut: Die Dekodierungen sind farblich je nach verwendetem Geschlecht unterteilt. Männliche Wörter sind blau, weibliche pink. Darüber hinaus ist die Mehrzahl immer grün gekennzeichnet. Alleine diese farblichen Unterscheidungen unterstützen den Lernprozess sehr. Ich selbst schreibe mir persönlich immer ein [F] oder [W] an entsprechende Wörter, wenn ich eigene Dekodierungen erstelle. Entsprechend freue ich mich, dass dies hier bereits aufgegriffen ist. Der Sprachkurs von KOSYS unterscheidet sich hier stark in der Qualität der aufbereiteten Materialien, beispielsweise gegenüber dem Birkenbihl Audio-Sprachkurs, den wir kurz zuvor einem ausführlichen Test unterzogen hatten.

Apropos Birkenbihl Audio-Sprachkurs: Ich wurde beim dortigen Test das Gefühl nicht los, dass man von einem deutschen Text aus startete und eine spanische Übersetzung anfertigte, die dann quasi zurück dekodiert wurde. So wirkte das Spanische teilweise etwas künstlich auf mich. Dies ist hier beim Sprachkurs von KOSYS komplett anders. Das Spanisch fühlt sich richtig an.

Blick ins Lehrbuch des Sprachkurses von KOSYS
Blick ins Lehrbuch mit dem deutschen Text links und auf der rechten Seite sehen wir die Dekodierung.

Dies sieht man beispielsweise direkt in der ersten Lektion. Der deutsche Satz „‚Ich bin‘ kann ich auch in der Vergangenheit verwenden.“ wird in der spanischen Übersetzung wie folgt angegeben: „‚Yo soy‘ o ‚yo estoy‘ puedo usarlos también en el pasado.“. Wir sehen hier gleich mehrere Dinge, die für die Qualität des Kurses sprechen. Die Texte sind also direkt sinnhaft an die jeweilige Sprache angepasst und nicht stupide übersetzt. „‚Yo soy‘ o ‚yo estoy'“ würde im Deutschen keinen Sinn ergeben, da wir nur eine Form für das Verb „sein“ kennen. Deswegen wird dort nur einmal ich „Ich bin“ verwendet. (Natürlich ist der spanische Text die Vorlage für die Dekodierung und so finden wir dort entsprechend zweimal die Übersetzung „Ich bin“.)

Auch einige unserer SprachlernHACKS finden wir wieder…

Desweiteren sehen wir hier einen unserer effektivsten SprachlernHACKS direkt in der Anwendung. Der Sprachkurs von KOSYS versucht, zu Beginn des Lernens viele Hilfsverben zu verwenden (können, müssen, sollen, etc.). Auf diese folgt immer der Infinitiv. In dem obigen Beispiel „usar(-los)“. Dies hat den riesen Vorteil, dass ich nur die Konjugation der Hilfsverben lernen muss und von allen anderen Verben reicht der Infinitiv! Dies spart gerade im Spanischen tausende von neuen Vokabeln, die ich nicht lernen muss und trotzdem kann ich mich perfekt ausdrücken. Sehr gut gemacht KOSYS! (Wer mehr über den Infinitiv- und unsere anderen LernHACKS erfahren möchte, der klickt hier.)

Als äusserst hilfreich habe ich beim Lernen mit dem Sprachkurs von KOSYS ebenfalls die vielen Hinweise und Erläuterungen empfunden. Dies habe ich so bei noch keinem Birkenbihl-Kurs gefunden und es vereinfacht den Lernprozess enorm.

Ob wie im Bild online und in Videoformat oder auch im Lehrbuch, man findet überall Erklärungen und Hilfestellungen, um die Sprache schneller zu verinnerlichen. (Quelle: KOSYS GmbH)

Nehmen wir beispielsweise den Tipp zu „tener que“ in Kapitel 2. Ich erinnere mich noch, als ich einst mit dem Dekodieren von eigenen spanischen Texten begann, dass ich beide Wörter separat übersetzte. Was schwierig war und wenig Sinn ergab. Meine Tutorin klärte mich dann auf, dass es sich hierbei um eine zusammenhängende Form handelt. Und genau diese zusammengesetzten Sinneinheiten sind teilweise durch die Birkenbihl-Methode schwer zu erfassen, wenn man keinerlei Vorkenntnisse besitzt. Oder man nimmt sich eben den Kurs von KOSYS zur Hand, der die Dekodierung schon mitliefert und all die Besonderheiten der zu lernenden Sprache berücksichtigt beziehungsweise darauf hinweist. Und wieder kann ich sagen, gut gemacht KOSYS.

Didaktisch sinnvoller Birkenbihl-Sprachkurs

Ebenfalls sehr gut: Neu gelernte Wörter werden über verschiedene Lektionen hinweg immer wieder aufgegriffen und wiederholt. So verfestigen sich die neugelernten Vokabeln zusehends. Nehmen wir hier beispielsweise das spanische Wort für Spaß – diversíon. Bereits in Lektion 02 wird dieses Wort eingeführt und oft wiederholt. In späteren Lektionen wie in Lektion 19 wird es dann nochmals in den Dialog eingebunden.

Ich kann aus Erfahrung sagen, man wird in späteren Kapiteln gar nicht merken, dass „diversíon“, bevor man mit dem Kurs startete, ein unbekanntes Wort war. Ist man in den hinteren Lektionen angekommen, sind diese Wörter so vertraut und man versteht sie direkt. Und das, ohne sie jemals auswendig gelernt zu haben. Die Wunder der Birkenbihl-Methode.

Die Inhalte der einzelnen Lektionen halte ich für äusserst lebensnah. Nachfolgend ein Beispiel, das zeigt, wie toll die Inhalte sind.

Beispiel Dekodierung - Kapitel 19 des KOSYS Sprachkurses
Ein Beispiel für die lebensnahen Texte des KOSYS Sprachkurses. (Quelle: KOSYS GmbH)

Dies sind keine starren Sprachkurstexte, die man so häufig in anderen Angeboten findet. Hier werden wirklich lebensnahe Dialoge wiedergegeben, die ich so auch im wahren Leben führen würde. Golf spielen, joggen, lesen, Motorrad fahren, verreisen mit dem Wohnmobil. All das sind Dinge, die bestimmt viele Leser und Lerner ansprechen. Dies macht die Sprachkurse von KOSYS irgendwie lebendig und eine wahre Freude, mit Ihnen zu lernen.

Natürlich kann man auch einfach die vorgefertigten Texte nutzen und wie im Beispiel die eigenen Hobbies einsetzen oder diese zumindest nachschlagen und schon kann man über seine eigenen Passionen in der Fremdsprache sprechen. Oder man nimmt die KOSYS-Texte und passt sie auf das eigene Leben an, sucht sich jemanden, der diese Texte als Audio aufnimmt und spielt sie auf den neoos. So kann man mit ganz spezifischen Inhalten eine neue Sprache lernen.

Selbstverständlich steigt auch der Schwierigkeitsgrad der Texte im Laufe des KOSYS Sprachkurses an. Dank der Birkenbihl-Methode ist dies aber zu keiner Zeit ein Problem. Ganz im Gegenteil, durch die 1:1 Übersetzungen bin ich der Meinung, dass sich diese Lernmethode wie keine andere eignet, auch mit niedrigem Sprachniveau komplexere Inhalte zu verstehen. Schau dir einfach in obrigem Beispiel die Komplexität des Gesagten an. So kann man sich mit keinem anderen Sprachkurs nach so kurzer Zeit ausdrücken. Das schafft man nur mit der Birkenbihl-Methode und den Sprachkursen von KOSYS.

Die Audiodateien – Licht und Schatten

Etwas negativ sind mir die Sprecher aufgefallen, da insbesondere die weibliche Stimme dazu tendiert, die Buchstaben am Ende der Wörter zu verschlucken. Sie sind nicht deutlich hörbar, dabei sind die Endungen gerade im Spanischen so wichtig, da sie häufig die Person, etc. ausdrücken. Ich habe mich immer wieder ertappt, dass ich nochmal auf den Text schauen musste, weil ich die Endung einfach nicht richtig verstehen konnte.

Darüber hinaus ist leider auch der Sprachkurs von KOSYS mit kleineren Fehlern gespickt. So nutzt der Sprecher beispielsweise bereits in der zweiten Lektion die Zukunftsform von „tener“, nähmlich „tendremos“. Im Buch ist aber die normale Konjugation für den Plural wie abgedruckt „tenemos“. Zumindest im dekodierten Teil. In der rein spanischen Übersetzung ist es wieder „richtig“.

Die Audio-CDs des KOSYS Sprachkurses
Die Audiodateien werden auf CD mitgeliefert oder können online herunter geladen werden.

Gleich in der ersten Lektion meine ich allerdings, dass die Sprecherin ebenfalls die Zukunftsform nutzt, wohingegen im Buch die Gegenwartsform abgedruckt ist. Gerade im Spanischen, wo die Zukunftsform nur über eine Veränderung im Verb ersichtlich ist, sollte hier mehr Augenmerk auf die korrekte Darstellung gelegt werden. Ansonsten sind Lernende schnell verwirrt.

Solche Ungenauigkeiten sind im Test des KOSYS Sprachkurses immer wieder aufgefallen. (Ein weiteres Beispiel für kleine Flüchtigkeitesfehler: In Kapitel 19 ist in der Dekodierung Tennis falsch geschrieben. Dies zieht sich durch den Kurs und darf behoben werden.)

Wobei sich die Frage stellt, was beim passiven Lernen über die Haut mit Hilfe des neoos vermittelt wird? Da bleibt zu hoffen, dass dies immer der richtige Text ist. Und zugegeben kann ich bei den hervorragenden Kursen von Mondly über die ein oder andere didaktische Unzulänglichkeit hinwegschauen (hier erhält man für einmalig 89 Euro alle Kurse für alle 41 verfügbaren Sprachen), fällt mir das bei einem Premiumkurs wie dem Sprachkurs von KOSYS ungleich schwerer. In der Preiskategorie erwarte ich eben einfach mehr. Zumal die Kurse nun ja schon länger verfügbar sind und entsprechende „Kinderkrankheiten“ behoben sein sollten.

Passives Lernen mit dem neoos – nicht nötig, aber sinnvoll

Wenden wir uns dem Gerät zu, das die KOSYS Sprachkurse so einzigartig macht – der neoos! Auf der Website von KOSYS wird er wie folgt beschrieben: „Der neoos ist ein Ultraschall-Generator, durch dessen Frequenzen Sie über die Haut hören und auf diese Weise neue Lerninhalte besonders schnell verinnerlichen können.“

KOSYS neoos lite unboxing
Blick auf die Box des neoos lite inklusive Kurzanleitung und Frequenzgeber,

Die zu lernende Sprache wird also nicht über die Ohren gehört sondern über Ultraschallfrequenzen auf die Haut aufgebracht. Zugegeben, wenn man sich mit dieser Thematik noch nicht beschäftigt hat, klingt dies erstmal nach Hokuspokus. Ich stelle es mir so vor, dass dies ähnlich funktioniert, wie das Lernen der Sprache solange wir noch im Bauch der Mutter sind. Denn auch dort fangen wir bereits an, Sprache über Schallwellen aufzunehmen. Studien zeigen auf jeden Fall, dass durch die Schallfrequenzen des neoos das Sprachzentrum angeregt wird.

Allerdings darf man nicht vergessen, der neoos ersetzt wirklich nur das passive Hören der Birkenbihl-Methode. Dieses könnte man auch klassisch durch Abspielen und einfaches passives Hören der Audiodateien erzielen. Der Effekt ist wahrscheinlich ähnlich. Obgleich ich das nicht belegen kann.

Zugegeben werde ich aber das Gefühl nicht los, dass ich die Lektionen des KOSYS Sprachkurses wesentlich schneller durcharbeitete, als dies im gerade zuvor doch eher einfachen Birkenbihl Audiokurs der Fall war. Hier könnte in der Tat das passive Hören mit Hilfe des neoos den Unterschied machen. Mit Sicherheit sagen, kann ich das aber nicht.

Blick ins Video zur Erklärung des neoos und dessen Wirkweise
Online findet man ein Erklärvideo, das die Wirkweise des neoos beschreibt.

Ist der neoos also zwingend notwendig, um mit den KOSYS Kursen eine Sprache zu lernen? Nein, vermutlich nicht, ich sehe ihn eher als Lernturbo. Und das bezieht sich hauptsächlich auf den neoos X, denn der lite ist in der Anwendung einfach zu umständlich. Darüber hinaus sehe ich den neoos X nicht nur als reines Sprachlernwerkzeug. Er kann in vielen Bereichen der Gesundheit und persönlichen Weiterentwicklung unterstützen und das macht ihn zu einem wirklich interessanten Gerät, das ich gerne nutze. Mehr dazu auch im neoos-Test.

Die Online-Lernplattform als gute Ergänzung

Begleitend zu den Lektionen im Birkenbihl-Sprachkurs bietet KOSYS im Test noch zusätzliche Lerninhalte online an. Auf der Plattform my.kosys können Lernvideos zu verschiedenen Themen geschaut werden. Diese meist 1-2 Minuten langen Aufnahmen erklären beispielhaft einen Sachverhalt und setzen hierbei ebenfalls hervorragend die Birkenbihl-Methode um, da alle vermittelten Inhalte dekodiert sind, sehr gut!

In den Online-Lektionen findet man darüber hinaus noch kleinere Übungen, die meist im Lückentext daher kommen. Hier erfindet KOSYS das Sprachenlernen nicht neu, die kurzweiligen Übungen trainieren aber ideal die zuvor im Video vermittelten Inhalte. Ähnlich wie im buchgebundenen Sprachkurs von KOSYS sind dies zusätzliche Informationen, die man theoretisch zum Lernen der Sprache streng nach Birkenbihl nicht braucht.

Beispiel für Übung im KOSYS Sprachkurs
Ein Beispiel für eine Übung im Online-Lernportal my.kosys. (Quelle: KOSYS GmbH)

Ich empfand diese kurzen Einheiten aber als sehr gewinnbringend und merkte, wie ich dadurch das ein oder andere Aha-Erlebnis hatte, das ich sicher auch durch eigenes Dekodieren irgendwann gehabt hätte. Da Letzteres aber bei dem KOSYS-Kurs wegfällt, halte ich die Onlinelektionen und -Übungen sowie die vielen Erklärungen im Buch aus didaktischer Sicht für sehr wertvoll. Nicht nur diese machen den Sprachkurs von KOSYS zum besten Umsetzung der Birkenbihl-Methode, die ich je nutzen durfte.

Vielleicht bieten auch gerade diese vielen erklärenden Elemente einen Mehrwert für Lerner, denen die reine klassische Birkenbihl-Methode einfach zu wenig Grammatikerklärungen bietet.

Gamification und Motivation sind die größten Schwächen des KOSYS Sprachkurses

Der größte Mangel des Birkenbihl-Sprachkurses von KOSYS ist ganz klar die nicht vorhandenen Motivationselemente. Wir nennen dies gerne Gamification. Es handelt sich dabei um motivierende Elemente aus dem Spielbereich, die den Lerner dazu veranlassen, weiter zu lernen. Mondly ist hier ein tolles Beispiel und hat nicht umsonst den Testsieg in der Kategorie Motivation eingeheimst.


‒ Unglaublicher Trick garantiert Lernturbo ‒

Lernen war gestern. Heute lädt man eine Sprache
einfach ins Gehirn. Wir zeigen, wie das geht.

+++ Kein Grammatiklernen +++ Kein Vokabelpauken +++


Doch all die Lernpunkte und Bestenlisten, die Sprachkurse wie Mondly auszeichnen, vermisst man bei KOSYS komplett. Wer hier nicht einiges an eigener Motivation aufbringt, der wird mit den Sprachkursen von KOSYS keinen Erfolg haben, egal wie gut sie gemacht sind.

Damit sie nicht einfach im Regal verstauben, kann ich nur jedem unsere SprachlernHACKS ans Herz legen. Ob der MotivationsHACK oder der xHACK, wir bieten viele innovative Tipps, wie man die eigene Motivation stärken kann und auch langfristig beim Lernen der Fremdsprache dabei bleibt.

So gesehen ergänzen unsere Angebote die Produkte von KOSYS optimal. Das gilt auch für den „Lerntypen-Test“, den man im Sprachkurs findet. Dieser ist so „einfach“ gestrickt, dass ich ihn nicht mal erwähnen wollte. Hier wiederum findet man einen wirklichen wissenschaftlichen Lerntypentest, der dank seiner umfassenden Lernstrategie viele wichtige Hinweise gibt, wie man u.a. mit dem Birkenbihl-Kurs von KOSYS richtig lernt.

Spannend! Den neoos mit eigenen Inhalten nutzen

Gehen wir einen Schritt weiter und entfernen uns kurz von den Birkenbihl-Kursen. Von Beginn an, fragte ich mich, ob ich den neoos auch mit eigenen Inhalten bespielen kann? Das wäre für mich ein wirklicher Game Changer, predigen wir doch hier seit Jahren, wie wertvoll es ist, mit eigenen Inhalten zu lernen und nicht mit vorgefertigen Kursen. Und hier kommt die gute Nachricht, der neoos macht beides möglich. Ich kann also die sehr guten KOSYS-Sprachkurse nutzen oder eigene Inhalte aufspielen und zum passiven Lernen verwenden.

Man kann einfach MP3-Dateien auf den neoos laden (gleiches Prinzip wie der Übertrag der Subliminal-Dateien) und der spielt diese ab, inklusive dem Rosa Rauschen und der Körperfrequenz. Das einzige, was fehlt, ist das typische Wasserplätschern, das man bei den gekauften Programmen bei eingeschaltetem neoos wahrnimmt.

Wer Englisch lernt, kann auch direkt Filme bei KOSYS erwerben. Glücklicherweise kann ich die Tonspuren eines jeden anderen Filmes auch auf den neoos übertragen, egal welche Sprache. (© KOSYS GmbH)

Ich muss gestehen, dass ich nicht verzückter sein könnte über diesen Fakt. Denn ich persönlich lerne gerne mit Filmen. Ich habe drei Filme, die ich in und auswendig kenne und wenn ich eine neue Sprache lernen will, dann ziehe ich mir die jeweilige Tonspur und höre diese … auf meinem neoos. Ja, bisher musste ich dies immer mit einem MP3-Player abspielen und von nun an kann ich dies ganz einfach mit meinem neoos machen. Mehr dazu findest du auch in unserem ausführlichen neoos Test. Denn es führt an der Stelle zu weit, aber hierdurch sind dem Einsatz des neoos wirklich keine Grenzen mehr gesetzt, egal ob die Vorbereitung für die nächste Klausur oder das Auswendiglernen von Gedichten – The sky is the limit.

Didaktik-Fazit: Sehr gut, so geht Birkenbihl!

Didaktisch ist der KOSYS Birkenbihl-Sprachkurs sehr gut. Es finden sich dort so viele sinnvolle Elemente wieder, die das Lernen wirklich positiv unterstützen. Die Lernmethode an sich ist für mich auch über jeden Zweifel erhaben.

Bleibt der einzige Nachteil: Man braucht eine gehörige Portion Eigenmotivation. Denn der neoos kann noch soviel genutzt werden, man muss eben auch die Zeit für das aktive Lernen aufbringen. Wer mit der eigenen Motivation so seine Probleme hat, sollte sich lieber diesen Sprachkurs anschauen. Für alle anderen kann ich sagen, das Lernkonzept von KOSYS ist wirklich gut durchdacht. Ein toller Sprachkurs.

Der neoos wirkt dabei wie ein Lernturbo, den ich auf Basis meiner neoos-Erfahrung nicht mehr missen will. Der Fakt, dass ich beliebige Inhalte aufspielen kann, ändert für mich alles. Es werden sicherlich noch Artikel folgen, die aufzeigen, wie man dies genau ausnutzen kann, denn es öffnet den Anwendungsspielraum des neoos ins Unendliche.

KOSYS Sprachkurs + neoos

8.7

DIDAKTIK

9.0/10

BENUTZERFREUNDLICHKEIT

8.5/10

PREIS-LEISTUNG

8.5/10

Vorteile

  • Lernen über die Haut - es funktioniert
  • Stundenlanges passives Lernen
  • Tolle Umsetzung der Birkenbihl-Methode
  • Sehr gutes Lernkonzept
  • neoos vielfältig einsetzbar

Nachteile

  • Kaum Motivationselemente
  • Hochpreisig
  • Neoos ersetzt nur das passive Hören
  • Nervige Verkablung beim neeos lite
  • Teils kleine didaktische Fehler
Seiten: 1 2 3

4 Gedanken zu „Der neoos und der Birkenbihl-Sprachkurs von KOSYS im Test“

  1. Ich habe mit diesen Kursen Italienisch gelernt. Ich arbeite im Tourismus und wir haben viele Italiener als Gäste. Ich habe ungefähr sieben Monate gebraucht und beide Kurse durchgegangen. Und mein Italienisch ist noch nicht perfekt, aber ich kann nun gut Unterhaltungen führen. Genau das wollte ich. Ich bin von dem Konzept absolut überzeugt. Ich nutze jetzt auch ein paar der anderen Programme. Da kann ich aber noch nicht sagen, ob die etwas bringen.

    1. Hallo mm,
      das klingt super. Und in sieben Monaten beide Sprachkurse durchzuarbeiten, das ist sportlich. Dann nutzt du auch den neoos, oder? Und was meinst du mit den „anderen Programmen“ – die Mental Trainings?
      Mich freut es auf jeden Fall, dass du mit den KOSYS Kursen so tolle Ergebnisse erzielt hast. Sie haben uns im Test auch wirklich überzeugt.
      VG
      cR

      1. Ja,genau. Ich habe morgens vor der Arbeit das aktive gemacht und dann den ganzen Tag mit dem neoos gelernt. Nach der Arbeit habe ich dann meistens noch mal die Lektionen bewusst gelesen und mit gesprochen. Das hängt aber davon ab wie der Tag war. manchmal war ich auch zu platt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.