Überblick: Duolingo im Test 

Wir haben für euch die beliebte Sprachlern-App Duolingo getestet - perfekt für Einsteiger, aber auch nicht viel mehr?

Vorteile

  • Einfache Bedienung   
  • Ansprechendes Design
  •  Motivationsfaktor hoch
  • Nutzerforum für Diskussionen
  • Zahlreiche kostenlose Funktionen

Nachteile

  • Keine Grammatikerklärungen in der App
  • Teils absurde Aufgaben
  • Hauptsächlich Auswendiglernen 
  • Maximal mittleres Sprachniveau erreichbar
  • Didaktisch einfach zu viele Mängel

Kurzfazit:

Duolingo bietet mit seinen eher simplen Aufgaben, der benutzerfreundlichen Oberfläche und dem süßen Maskottchen nicht nur eine gute App für Anfänger und Interessierte, sondern sorgt gleichzeitig für stetige Motivation.


Doch wer eine Sprache wirklich intensiv beherrschen möchte, wird mit Duolingo auf Dauer sicher nicht glücklich. Didaktisch ist Duolingo immer noch abgeschlagen gegenüber besseren Alternativen und auch die Werbung zwischen den Lektionen ist sicherlich nicht jedermanns Sache.

Im Folgenden findest Du den detaillierten Testbericht. Dabei geben wir unsere Duolingo Erfahrungen aus vier Wochen stetigem Testen und Lernen wieder.

Titelbild: © Depositphotos.com/nenetus


Duolingo im Test: Meine Erfahrungen 

Duolingo gilt als ideales Programm für Einsteiger. Millionen von Nutzern können sich nicht irren - oder doch? Wie gut Duolingo im Test wirklich ist und für wen es sich überhaupt eignet, erfährst du hier.

Duolingo Logo

Duolingo Erfahrungen: Was wurde getestet?

Umfang und Features: Was bietet Duolingo im Test?

Benutzerfreundlichkeit: Wie einfach ist Duolingo zu nutzen?

Didaktisches Konzept: Wie erfolgreich lerne ich mit Duolingo?

Sprachen lernen. Lass dich jetzt coachen.

Zielgruppe: Für wen eignet sich Duolingo?

Preis/Leistung: Lohnt sich der Duolingokauf?

Alternativen: Gibt es bessere Optionen als Duolingo?


Fazit: Duolingo im Test

Ausprobieren ja, allerdings gibt es didaktisch bessere Sprachkurse.

Duolingo macht Spaß und eignet sich hervorragend für eine schnelle Lektion zwischendurch. Besonders für Einsteiger ist Duolingo gut geeignet!

Wer allerdings mehr als nur ein bestenfalls fortgeschrittenes Sprachniveau erreichen möchte, kann die App maximal zum regelmäßigen Auffrischen bereits gelernter Inhalte nutzen. Für alles weitere ist Duolingo leider einfach zu simpel.

Alles in Allem fühlt sich Duolingo doch etwas umständlich an. Die Ausgangssprache muss auf Englisch geändert werden, damit man alle Features nutzen kann. Die Sätze sind zäh und wiederholen sich und auch ansonsten kann mich Duolingo gerade bezüglich des Lernsystems nicht wirklich überzeugen. Gerade didaktisch gibt es bessere Sprachkurse. Nettes Aussehen reicht da leider nicht. Duolingo, es gibt noch viel Luft nach oben!

6.7

Didaktik:

4.0/10

Benutzerfreundlichkeit:

9.0/10

Preis-Leistung:

7.0/10

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Ansprechendes Design
  • Motivationsfaktor hoch
  • Nutzerforum für Diskussionen
  • Zahlreiche kostenlose Funktionen

Nachteile

  • Keine Grammatikerklärungen in der App
  • Teils absurde Aufgaben
  • Hauptsächlich Auswendiglernen
  • Maximal mittleres Sprachniveau erreichbar
  • Didaktisch einfach zu viele Mängel
Katrin Adam

About Katrin Adam

Katrin ist eine sprachbegeisterte junge Autorin bei talkREAL.org mit dem aktuellen Projekt, die japanische Sprache zu meistern. Zudem hat sie ein fundiertes Grundwissen über Neurologie, das sie in ihre Artikel einfließen lässt.

Schreibe einen Kommentar